paint-brush
XCAD gibt die Unterstützung mehrerer Regierungen für eine neue Initiative zur Ausweitung der Web3-Bildung bekanntvon@chainwire
121 Lesungen

XCAD gibt die Unterstützung mehrerer Regierungen für eine neue Initiative zur Ausweitung der Web3-Bildung bekannt

von Chainwire3m2024/03/27
Read on Terminal Reader

Zu lang; Lesen

XCAD Network ist eine Tokenisierungsplattform für YouTuber, um ihre Zuschauer zu vernetzen und mit Krypto-Tokens zu belohnen. XCAD hat mit mehreren Regierungen Absichtserklärungen (Memorandum of Understanding) unterzeichnet, um die Web3-Bildung mit Anreizen auf Millionen von Menschen auf der ganzen Welt auszuweiten.
featured image - XCAD gibt die Unterstützung mehrerer Regierungen für eine neue Initiative zur Ausweitung der Web3-Bildung bekannt
Chainwire HackerNoon profile picture
0-item

VAE, VAE, 27. März 2024/Chainwire/--


XCAD Network – eine Tokenisierungsplattform für YouTuber, um ihre Zuschauer zu vernetzen und mit Krypto-Tokens zu belohnen – gab heute bekannt, dass es Absichtserklärungen (Memorandum of Understanding) mit mehreren Regierungen unterzeichnet hat, um die Web3- Bildung mit Anreizen auf Millionen von Menschen auf der ganzen Welt auszuweiten.


Durch die Sicherung der Unterstützung mehrerer Regierungen möchte XCAD die Lücke zwischen Web2 und Web3 schließen und mehr Menschen die Teilnahme am Web3-Bereich ermöglichen. XCAD-Netzwerk hat das erste Regierungsabkommen mit Pakistan angekündigt. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird XCAD Bildungsmedien unter pakistanischen Bürgern verbreiten und Anreize für deren Nutzung schaffen.


Bildung ist der erste Schritt, um neue Menschen in den Web3-Bereich zu bringen. Im Rahmen der Absichtserklärungen wird XCAD Network mit Regierungen zusammenarbeiten, um Pilotkampagnen zu starten, um ihre Bürger über Web3 aufzuklären. Bei diesen Kampagnen handelt es sich um gemeinsame Kampagnen, die von Regierungen und dem XCAD-Team zusammen mit ausgewählten Content-Erstellern aus der Gerichtsbarkeit dieses Landes gestartet werden.


Benutzer müssen die XCAD Network-Anwendung herunterladen, um interaktive Bildungsinhalte zu verschiedenen Web3-Themen anzusehen. Nach Abschluss der Module und dem Konsumieren von Inhalten werden Benutzer mit Token belohnt. Blockchain, Kryptowährung und die Web3-Welt werden die Hauptschwerpunkte sein. Regierungen können die Bildung jedoch auch auf andere Themen konzentrieren, beispielsweise auf Finanzkompetenz.


Oliver Bell, der Chief Executive Officer von XCAD Network, kommentierte:


„Die direkte Zusammenarbeit mit Regierungsstellen ist für das XCAD-Projekt und den Web3 Space insgesamt unglaublich spannend. Was wir tun, steht im Einklang mit der Vision der Regierung hinsichtlich der Digitalisierung und der globalen Blockchain-Einführung.“


Eine weitere Möglichkeit, wie XCAD mit Regierungsbehörden zusammenarbeiten möchte, besteht darin, die XCAD-Plattform zu nutzen, um das Reise- und Tourismusengagement in ihrem Land zu fördern. Sie möchten mit Kreativen und Bürgern zusammenarbeiten, um ansprechende Bildungsinhalte rund um den Tourismus in ihrem Land zu erstellen. Wer die Inhalte konsumiert, wird dann belohnt.


XCAD Network hat bereits einige der größten YouTuber der Welt an Bord geholt, um Creator-Tokens auf seiner Plattform auszugeben. Die Einbeziehung der Regierungen verleiht dem Projekt jedoch mehr Glaubwürdigkeit. Dies ermöglicht es dem XCAD-Netzwerk, noch größere Namen für die Ausgabe von Ersteller-Tokens zu gewinnen, den Überblick über regulatorische Anforderungen zu behalten und mehr Benutzer für die XCAD-Plattform zu gewinnen.

Über das XCAD-Netzwerk

Mit dem XCAD-Netzwerk können YouTube-Ersteller personalisierte Token einführen und um ihre treue Fangemeinde herum spezielle Ökonomien generieren. Es bietet auch neuen, aufstrebenden YouTubern die Möglichkeit, Token zu verdienen und Einnahmen zu generieren, noch bevor der YouTuber selbst auf YouTube Aufmerksamkeit erregt.


XCAD Network trägt nicht nur zur Generierung neuer Einnahmen bei, sondern fördert auch ein tieferes Engagement durch Gamification und Belohnungen. Fans profitieren finanziell vom Wachstum ihrer Lieblings-Creator und stärken so die Bindung zwischen Creatorn und ihren Followern.

Die Plattform wird von berühmten YouTubern wie KSI und Mr. Beast unterstützt und beherbergt über 100 prominente Influencer weltweit mit einem Gesamtpublikum von über 800 Millionen.


Das XCAD-Ökosystem besteht aus DEXs, einem Governance-Portal, einem Browser-Plugin mit Youtube-Integration, Cross-Chain-Brücken, Staking-Pools und Creator Swap, der es Benutzern ermöglicht, Creator-Tokens auszutauschen.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: https://xcadnetwork.com/

Kontakt

Roelien Vd Westhuizen

Abweichend

[email protected]

Diese Geschichte wurde als Veröffentlichung von Chainwire im Rahmen des Business Blogging-Programms von HackerNoon verbreitet. Erfahren Sie mehr über das Programm Hier.