paint-brush
Habe gerade meinen ersten Dollar mit meinem SaaS verdient, nachdem ich meinen Job gekündigt habevon@austinngo
1,030 Lesungen
1,030 Lesungen

Habe gerade meinen ersten Dollar mit meinem SaaS verdient, nachdem ich meinen Job gekündigt habe

von Austin2m2024/04/19
Read on Terminal Reader

Zu lang; Lesen

Geschichte über einen aufstrebenden SaaS-Gründer, der im Februar seinen Job kündigte, um sein eigenes Produkt zu entwickeln.
featured image - Habe gerade meinen ersten Dollar mit meinem SaaS verdient, nachdem ich meinen Job gekündigt habe
Austin HackerNoon profile picture
0-item


Mit 24 Jahren halte ich an meinem Ziel fest, Gründer zu werden, aber der Weg dorthin war alles andere als einfach – ich habe meinen Job im Februar gekündigt, obwohl ich bereits seit Monaten mit meinen Freunden an meinem Produkt arbeite


Der erste zahlende Kunde ist für drei durstige Gründer so wertvoll wie Wasser


Privater Betastart im letzten November, viel Grinding und erste frühe Benutzer gewonnen.


Der Start der öffentlichen Betaversion im Februar war ein Riesenspaß, die Zahl der Benutzer stieg exponentiell an.


Aber inmitten der Euphorie wurde ich mit der brutalen Tatsache konfrontiert, dass ich effektiv immer noch 0 Dollar verdient habe. Das liegt daran, dass wir eine kostenlose Version angeboten haben, um den Markt zunächst zu testen. Wir sind komplett aus eigenen Mitteln finanziert und haben keine Millionen zum Ausgeben.


Das Preissystem wurde schnell implementiert und mit der Zahlungsabwicklung begonnen.


2 Tage später gab es einen Hoffnungsschimmer: Wir hatten den ersten Benutzer mit Monatsabonnement!


Aber leider war es ein Fehlalarm. Der Benutzer machte einen Fehler. Er wollte für ein Add-on in unserem Produkt bezahlen, nicht für den Hauptdienst. Er bekam das Geld, aber nicht die Bestätigung für das Produkt.


Selbstzweifel schlichen sich wie ein unerbittlicher Schatten ein.


Wendepunkt betrachtet, besprochen, wie neue Benutzer gewonnen werden können.


4 Tage später – heute – ein großes Update durchgeführt, alle Fehler behoben, über die sich die ersten Benutzer beschwert hatten, und die am meisten gewünschten Funktionen veröffentlicht.


Vor 6 Stunden wurde allen Benutzern eine E-Mail zu den großen Updates gesendet.


Spazieren gegangen.


Bin nach Hause gekommen und... erster Benutzer mit Jahresabonnement!!! Ich kann meinen Augen nicht trauen! Jährlich!?


Das fühlt sich gut an. Super, super gut!


Selbstzweifel verschwinden


Ich weiß, dass noch ein weiter Weg vor uns liegt, aber dieser kleine Schritt ist wichtig. Er stärkt das Vertrauen in unsere Vision: Die menschliche Produktivität und Kreativität zu verzehnfachen.


✅ Wichtige Erkenntnis: Bevor Sie versuchen, neue Benutzer anzusprechen, hören Sie den aktuellen zu, tun Sie, was sie brauchen, und teilen Sie es ihnen dann mit. Zeigen Sie ihnen, dass Sie sich um sie kümmern. Kümmern Sie sich um Ihren Stamm.


In diesem Sinne wünsche ich euch allen alles Gute, liebe Mitgründer 🙂


Und ich würde gerne Feedback/Gedanken von Ihnen hören, wie man diese Dynamik nutzen kann :) Das Produkt ist Saner.ai