paint-brush
Bybit bringt den NFT-Markt mit der datengesteuerten Velocity Series 2.0 in Schwungvon@ishanpandey
778 Lesungen
778 Lesungen

Bybit bringt den NFT-Markt mit der datengesteuerten Velocity Series 2.0 in Schwung

von Ishan Pandey5m2024/04/11
Read on Terminal Reader

Zu lang; Lesen

Tauchen Sie ein in die bahnbrechende Einführung von fraktionierten NFTs in der Velocity Series 2.0, einer Zusammenarbeit zwischen Bybit Web3 und Oracle Red Bull Racing. Diese Entwicklung stellt einen entscheidenden Moment dar, um den Besitz digitaler Kunst zugänglicher zu machen und den NFT-Markt zu diversifizieren.
featured image - Bybit bringt den NFT-Markt mit der datengesteuerten Velocity Series 2.0 in Schwung
Ishan Pandey HackerNoon profile picture
0-item
1-item

Die Web3-Aktivitäten von Bybit waren eine treibende Kraft in der NFT-Branche, insbesondere durch den erstaunlichen Erfolg der Velocity Series 2023. Diese Leistung war besonders bemerkenswert.


Wir freuen uns sehr über die Gelegenheit, die Wirkung der Serie, die spannenden neuen Partnerschaften, die für 2024 geplant sind, und Ihre Vision für die Zukunft von NFTs zu besprechen.


Ishan Pandey: Die Velocity Series 2023, eine Zusammenarbeit mit Oracle Red Bull Racing, vereinte wirklich Geschwindigkeit, Technologie und Kunst. Können Sie die Entstehung dieses Projekts näher erläutern?


Emily: Ja. Hier bei Bybit Web3 sind wir der festen Überzeugung, dass Kooperation der wichtigste Faktor ist, um das NFT-Geschäft voranzutreiben. Indem die Velocity Series die Konvergenz der spannenden Welt der Formel 1 mit dem Erfindungsreichtum prominenter digitaler Künstler zur Schau stellte, verkörperte sie dieses Prinzip im Kern. Die Velocity Series zeigte die grenzenlosen Möglichkeiten, die sich ergeben, wenn verschiedene Branchen zusammenkommen, um zusammenzuarbeiten.


Durch unsere Zusammenarbeit mit Oracle Red Bull Racing wurde ein einzigartiges Web3-Erlebnis möglich, das auf dem Rennwagen RB19 basiert.


Ishan Pandey: In der Serie waren bekannte Künstler wie Erick Snowfro und Jack Butcher zu sehen. Wie hat Bybit Web3 ihren künstlerischen Ausdruck gefördert und sie einem größeren Publikum zugänglich gemacht?


Emily: Wir haben uns mit AOI, einer renommierten Kunst- und Technologiestiftung, zusammengetan, um vier visionäre Künstler zusammenzubringen – Rik Oostenbroek, Per Kristian, Erick Snowfro und Jack Butcher. Jeder Künstler hat eine einzigartige NFT-Kollektion erstellt, die von der Formel 1 inspiriert ist und mit bestimmten Rennen während der Saison zusammenfällt.


Bybit Web3 bot diesen Künstlern eine globale Plattform, um ihre Arbeiten zu präsentieren. Wir boten umfassende Marketing- und Werbeunterstützung und sorgten dafür, dass die Serie innerhalb der NFT-Community große Aufmerksamkeit erregte.


Ishan Pandey: Emily, die Velocity Series 1.0 wurde als durchschlagender Erfolg gefeiert. Können Sie uns verraten, was an der kommenden Velocity Series 2.0 neu und spannend ist?


Emily: Absolut, Ishan. Aufbauend auf der unglaublichen Dynamik der Velocity Series 2023 verbessern wir das Erlebnis mit der Velocity Series 2.0. In diesem Jahr führen wir „Data Driven Art“ ein, ein neuartiges Konzept, das den Nervenkitzel des Rennsports mit der Kreativität digitaler Kunst verbindet, alles inspiriert von den Errungenschaften des legendären F1-Autos RB20. Eine weitere bahnbrechende Innovation, über die wir uns freuen, ist die Einführung von fraktionierten NFTs auf dem DN-404-Protokoll, eine Premiere in der Branche. Diese fraktionierten NFTs machen den Besitz zugänglicher und ermöglichen einem breiteren Publikum, an unseren einzigartigen digitalen Kunstsammlungen teilzuhaben.


Ishan Pandey: Das klingt nach einem großen Sprung nach vorne. Können Sie etwas tiefer auf die Einzelheiten des Series 2.0 Pass-Verkaufs und dessen Angebote für Fans und Sammler eingehen?


Emily: Der Verkauf des Series 2.0 Pass, der am 12. April 2023 um 14:00 Uhr UTC beginnt, verspricht eine Reihe exklusiver Vorteile. Um der überwältigenden Nachfrage gerecht zu werden, geben wir weitere 1.000 Pässe heraus, sodass die Gesamtzahl nun bei 2.000 liegt. Passinhaber erhalten im Laufe des Jahres 2024 Zugang zu drei exklusiven NFT-Artwork-Drops von weltbekannten Künstlern sowie zu tokengesteuerten Aktivierungen und Erlebnissen im Zusammenhang mit der Serie. Außerdem besteht die aufregende Chance, bei unseren Verlosungen echte Preise zu gewinnen. Dies ist eine Gelegenheit für Fans, ihre Verbindung mit der Welt der Formel 1 und der digitalen Kunst wie nie zuvor zu vertiefen.


Ishan Pandey: Über die künstlerische Darstellung hinaus hat die Velocity-Serie nachweislich die Sammlerbasis erweitert. Können Sie uns einige Erfolgsgeschichten erzählen?


Emily: Erick Snowfro: Neue Zielgruppen mit künstlerischer Brillanz bekannt machen – Unglaubliche 92 % der Sammler seiner ///-Sammlung waren Neulinge in seinem Werk. Snowfro, ein renommierter digitaler Bildhauer, verwendete 3D-Modellierung und Animation, um eine fesselnde Serie zu erstellen, die die Essenz von Bewegung und Geschwindigkeit einfängt. (Bild von Erick Snowfros ///-Sammlung hier einfügen) Diese Leistung unterstreicht die Fähigkeit der Serie, talentierte Künstler einem neuen Publikum von Enthusiasten vorzustellen. Snowfros Werk fand großen Anklang bei Sammlern, die mit seinen früheren Werken nicht vertraut waren, und demonstrierte die Macht des NFT-Bereichs, etablierte Künstler neuen Zielgruppen bekannt zu machen.


Bestehender Snowfro-Sammler, Quelle: Twitter-Benutzer @_denze, Link: Originalbeitrag)




Jack Butcher: Demokratisierung des Besitzes digitaler Kunst – Ungefähr 84 % der Sammler seiner „Trademark“-Sammlung waren Erstbesitzer von Butcher. Butcher, ein Pionier der generativen Kunst, nutzte seinen charakteristischen algorithmisch generierten Stil, um eine dynamische Sammlung zu erstellen, die sich mit Themen wie Branding und Identität beschäftigte. (Fügen Sie hier ein Bild von Jack Butchers „Trademark“-Sammlung ein) Der innovative Ansatz und die zugängliche Preisstruktur der „Trademark“-Sammlung lockten eine neue Welle von Sammlern in den NFT-Bereich. Durch das Angebot verschiedener Eigentumsstufen ermöglichte Bybit Web3 es mehr Menschen, am NFT-Markt teilzunehmen, und förderte so eine integrativere und lebendigere Community.



BILDJack Butcher NFT-Sammlung, Jack Butcher (Markenzeichen Nr. 0)


Ishan Pandey: Was waren rückblickend einige wichtige Erkenntnisse aus der Velocity Series 2023, die Bybit Web3 für 2024 nutzen wird?


Emily: Die Serie bot wertvolle Einblicke in die Gestaltung für die Beteiligung mehrerer Fans. Wir haben gelernt, dass erfahrene Sammler Referenzen und Erweiterungen bestehender IPs/Universen zu schätzen wissen, während Anfänger von öffentlich verfügbaren Sammlungen profitieren. Darüber hinaus erwiesen sich Remix-Wettbewerbe von Content-Erstellern mit Merch-Integration, wie der von Snowfro mit Joyn.XYZ, als äußerst erfolgreich.


Ishan Pandey: Das Thema der Velocity Series 2024 lautet „Data-Driven Ark“. Können Sie uns einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, was uns erwartet?


Emily: Wir freuen uns unglaublich über Velocity Series 2.0! In diesem Jahr widmen wir uns der Zukunft von NFTs mit einem Schwerpunkt auf Innovation und Dezentralisierung. Hier sind einige wichtige Highlights:


  • Zusammenarbeit: Wir haben eine spannende Zusammenarbeit geplant, aber sie ist noch geheim! Seien Sie gespannt auf eine spannende Ankündigung in Kürze.
  • Neue NFT-Standards: Wir werden das Potenzial von ERC-404-Tokens erkunden, einem revolutionären Standard, der fungible und nicht fungible Token-Eigenschaften kombiniert. Dies ebnet den Weg für spannende Möglichkeiten wie fraktioniertes NFT-Eigentum.
  • Vollständiges DEX-Erlebnis: Bybit Web3 setzt sich für eine dezentrale NFT-Zukunft ein. Wir werden unsere eigenen dezentralen NFT- und Inscription-Marktplätze nutzen, um ein vollständiges DEX-Erlebnis zu bieten.

Bybit Web3 ist führend bei der Gestaltung der NFT-Landschaft.


Wir sind sicher, dass Velocity Series 2.0 noch revolutionärer sein wird als sein Vorgänger, da es einen größeren Schwerpunkt auf Community-Entwicklung, Kreativität und Zusammenarbeit legen wird. Es lässt sich nicht leugnen, dass Dezentralisierung die Zukunft der nicht fungiblen Token (NFTs) sein wird, und Bybit Web3 ist dafür in einer hervorragenden Position.


Ishan Pandey: Emily, ich bin dankbar, dass Sie diese aufschlussreichen Ideen mit uns teilen. Unsere Vorfreude auf den nächsten Teil der Velocity-Serie ist spürbar.


Vergessen Sie nicht, die Geschichte zu liken und zu teilen!

Offenlegung von Interessenkonflikten: Dieser Autor ist ein unabhängiger Autor, der über unser Brand-as-Author-Programm veröffentlicht. HackerNoon hat den Bericht auf Qualität geprüft, aber die hierin enthaltenen Behauptungen gehören dem Autor. #DYOR