paint-brush
Wir haben Immobilien auf der Blockchain verkauft: Keine Pixel beteiligtvon@originprotocol
8,185 Lesungen
8,185 Lesungen

Wir haben Immobilien auf der Blockchain verkauft: Keine Pixel beteiligt

von Origin Protocol5m2023/02/04
Read on Terminal Reader
Read this story w/o Javascript

Zu lang; Lesen

Immobilien-NFTs sind im gesamten Metaversum zum Synonym für exorbitant teure virtuelle Grundstücke geworden. Die Immobilienbranche ist wohl die älteste Anlageklasse der Welt. Die Kosten für die Nutzung von Maklern, Transporteuren, Treuhandanbietern und anderen Vermittlern summieren sich schnell. Das Haus mit 3 Schlafzimmern wurde für 175.000 US-Dollar in USDC mit sofortiger Bezahlung verkauft.
featured image - Wir haben Immobilien auf der Blockchain verkauft: Keine Pixel beteiligt
Origin Protocol HackerNoon profile picture
0-item
1-item
2-item

Immobilien-NFTs sind im gesamten Metaversum zum Synonym für exorbitant teure virtuelle Grundstücke geworden. Von The Sandbox bis Decentraland haben Sammler ihre virtuellen Flaggen in Millionenhöhe getauscht.


So interessant das Konzept auch ist, virtuelle Welten bieten niemandem ein Dach über dem Kopf.


Bei Origin konzentrieren wir uns seit ihrer Einführung intensiv auf NFTs. Wir waren begeistert von der ersten großen Erweiterung des NFT-Sektors. Unser Marken-Marktplatzprodukt, Ursprungsgeschichte , unterstützt jetzt native Marktplätze für über ein Dutzend führende Projekte. Unsere Vision für das Potenzial dieser Technologie reicht Jahrzehnte in die Zukunft.


Also nein, wir haben keine virtuellen Immobilien verkauft.


Wir haben das ausgeführt allererster Verkauf einer physischen Immobilie über einen Immobilien-NFT-Marktplatz. Der Marktplatz wurde für unsere Partner bei Roofstock onChain erstellt, einer Web3-Tochtergesellschaft des Immobilieninvestment-Schwergewichts Roofstock. Am 3. Februar haben wir nun unseren zweiten Hausverkauf mit Roofstock onChain abgeschlossen – viele weitere Angebote sind für 2023 in Vorbereitung.

Warum nicht einfach einen Makler anrufen?

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um über den Zeit-, Energie- und Geldaufwand nachzudenken, der für den ersten Schritt erforderlich ist.


Die Immobilienbranche ist wohl die älteste Anlageklasse der Welt. Heute ist der weitläufige Markt auf einen Wert von über 11 Billionen US-Dollar angewachsen. Dennoch ist die Branche nach wie vor mit überflüssigen Vermittlern übersät.


Für Hausbesitzer sind die Auswirkungen dieses veralteten Systems schwerwiegend.


Die Kosten für die Nutzung von Maklern, Transporteuren, Treuhandanbietern und anderen Vermittlern summieren sich schnell. Infolgedessen fallen für Verkäufer häufig Gebühren in Höhe von bis zu 10 % des Immobilienwerts an.


Darüber hinaus dauert die Überweisung aufgrund des bürokratischen Aufwands bis zu 60 Tage, wenn nicht sogar länger. Wie kann das noch der Fall sein, wenn unsere Informationsflüsse in Echtzeit ablaufen?


Transparency, paperwork, fraud, low speed, intermediaries (Leax)

Ein erfolgreicher Proof of Concept für Immobilien-NFTs

Der erste Verkauf unseres Marktplatzes verdeutlicht die immense disruptive Kraft der Tokenisierung realer Vermögenswerte. Das Haus mit 3 Schlafzimmern wurde für 175.000 US-Dollar in USDC mit sofortiger Bezahlung verkauft. Am 3. Februar findet der zweite Hausverkauf über Roofstock onChain statt, bei dem der Käufer innerhalb weniger Minuten ein Haus mit 3 Schlafzimmern in Alabama kauft.


Mittlerweile beliefen sich die Verkäufergebühren auf lediglich 3 % – weniger als die Hälfte der traditionellen Branchennormen. Dies war zwar der erste Verkauf dieser Art, doch die Vorteile für Käufer und Verkäufer liegen klar auf der Hand.

Code as law instead of many intermediaries (CB Insights)

Reale Vermögenswerte in die Kette legen

Das Tokenisieren realer Vermögenswerte ist um einiges komplexer als das Prägen eines einfachen JPEG.


Regulatorische Beschränkungen in wichtigen Branchen sind eine notwendige Überlegung, um Compliance und Verbraucherschutz sicherzustellen. Darüber hinaus bauen wir auf dem neuesten Stand der NFT-Nutzungsfähigkeit auf, indem wir uns auf reale Vermögenswerte konzentrieren.


Dies ist jedoch eine Herausforderung, die wir gerne nutzen. Die Tokenisierung von physischem Eigentum war ein komplexer, aber fruchtbarer Prozess.

Wie es funktioniert

  1. Roofstock onChain betitelt jedes Haus als Einzelgesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC)
  2. Das Eigentum an der LLC wird als NFT tokenisiert
  3. Käufer verifizieren ihre Identität, um seelengebundenen, tokengesteuerten Zugang zu Roofstock onChain zu erhalten
  4. Das Eigentum kann dann unter vollständiger Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen in der Kette übertragen werden


Das erfahrene Team von Roofstock führt vor der Listung umfassende Inspektionen aller Immobilien sowie eine Dokumentenüberprüfung durch. Diese Informationen sind auf dem Marktplatz öffentlich zugänglich und bieten Ihnen die notwendigen Einblicke, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.


Screenshot of the marketplace and listings

Die Markenimmobilien von Roofstock Marktplatz , bereitgestellt von Origin

Wir sind noch früh dran

Das vielleicht größte Hindernis für die Einführung der Blockchain ist die aktuelle Benutzererfahrung. Obwohl in den letzten Jahren Fortschritte erzielt wurden, bleibt die gesamte UX Lichtjahre hinter der nahtlosen Benutzeroberfläche von Web2 zurück.


Transaktionen in der Kette erfordern ein erhebliches Maß an technischem Wissen. Neue Anwender müssen sich mit selbstverwahrenden Wallets, der Übertragung von Vermögenswerten und der Verwendung von Blockchain-Explorern auskennen, bevor sie überhaupt einen ersten Kauf versuchen.


Wenn es um physische Immobilien-NFTs geht, wird das Onboarding zu einer noch größeren Herausforderung. Aufgrund ihrer Entstehung und der Größe einer Immobilieninvestition ist es derzeit schwierig, willige Teilnehmer zu finden.


Wir sind bestrebt, diese Barrieren abzubauen, indem wir zugängliche All-in-One-Plattformen für einen sicheren und nahtlosen NFT-Austausch entwickeln.

Die Tokenisierung von Immobilien ermöglicht eine umfassende DeFi-Integration

Trotz allem, was wir als Raum erreicht haben, sind wir in Bezug auf DeFi- und NFT-Innovationen immer noch nur einen Katzensprung von den Startlöchern entfernt.


NFT-Immobilienprojekte öffnen die Tür für florierende DeFi-Integrationen, die die Abhängigkeit von zentralisierten Einheiten weiter reduzieren. Teller, ein führendes DeFi-Kreditprotokoll, hat a wohnungsbesichertes Kreditprodukt in Partnerschaft mit Tower Fund Capital (TFC). TFC ist ein privater Kreditgeber für Gewerbeimmobilien mit einem Volumen von 140 Millionen US-Dollar Schuldenfonds . Historisch gesehen war der Zugang zu dieser Hauptstadt nur wenigen Auserwählten vorbehalten. Das heißt, bis jetzt.


DeFi-Liquiditätsanbieter haben nun die Möglichkeit, Erträge aus immobilienbesicherten Krediten zu erzielen, die zuvor streng unter Verschluss gehalten wurden. Darüber hinaus können sich potenzielle Anleger kurzfristig Kapital zur Finanzierung ihrer Anschaffungen leihen.


Diese Implementierung verdeutlicht deutlich die symbiotische Kraft von DeFi und NFTs zur Förderung der Inklusion. Wenn diese Tools richtig eingesetzt werden, können sie es einfachen Menschen ermöglichen, sich direkt am Finanzwesen zu beteiligen, ohne auf das traditionelle Bankwesen beschränkt zu sein.

Auf dem Weg zu einem Blockchain-basierten Paradigma

Es ist absurd, dass riesige Branchen wie die Immobilien- und Automobilindustrie im Jahr 2023 noch immer Ketten redundanter Vermittler nutzen. Dabei handelt es sich um Multi-Billionen-Dollar-Industrien, die eine Bevölkerung von acht Milliarden Menschen auf der ganzen Welt bedienen. Jedes Jahr verbuchen diese Monolithen aufgrund betrügerischer Akteure enorme Einnahmen.


Noch wichtiger ist, dass normale Menschen die Hauptlast dieser leicht vermeidbaren Schwachstellen tragen. Angesichts einer sich schnell entwickelnden Weltwirtschaft ist die Reduzierung der Belastungen für die Verbraucher von größter Bedeutung.


Die potenziellen Anwendungen von NFTs und DeFi für reale Vermögenswerte zu ignorieren, wird in den kommenden Jahren garantiert eine kostspielige Entscheidung sein. Es gibt wirklich keine ethische Entschuldigung dafür, einen veralteten und leicht fehlbaren Status quo aufrechtzuerhalten, wenn es Blockchain-Technologie gibt.


Wir sind hier, um diesen Wandel durch unermüdliche Innovation voranzutreiben – zum Teufel mit dem Widerstand. Traditionelle Industrien haben die einfachen Leute schon viel zu lange ausgebeutet. Wir haben das Privileg, die Fackel des Cypherpunk-Traums zu neuen Grenzen zu tragen, die jeden stärken, ob Krypto-Nativ oder nicht.


Wenn Sie ein YouTuber oder eine Marke sind und daran interessiert sind, mehr über Origin Story zu erfahren, kontaktieren Sie uns [email protected].