paint-brush
Vier Must-Have-Wallets im Jahr 2024 aus der Fülle an Krypto-Wallets da draußenvon@ishanpandey
11,456 Lesungen
11,456 Lesungen

Vier Must-Have-Wallets im Jahr 2024 aus der Fülle an Krypto-Wallets da draußen

von Ishan Pandey10m2024/02/21
Read on Terminal Reader

Zu lang; Lesen

Der „Essential Crypto Wallet Guide for 2024“ befasst sich mit der entscheidenden Aufgabe der Auswahl des richtigen Kryptowährungs-Wallets inmitten einer Vielzahl von Optionen, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Es kategorisiert Wallets in Web-, Hardware- und Multi-Chain-Wallets, die jeweils einzigartige Zwecke innerhalb des Krypto-Ökosystems erfüllen. Der Leitfaden hebt sechs herausragende Wallets des Jahres 2024 hervor und beschreibt deren Funktionen, von nicht verwahrten und Seedless-Setups bis hin zur Multi-Chain-Unterstützung und integrierten DeFi-Tools, die sich an eine Reihe von Benutzern richten, von Investoren bis hin zu NFT-Sammlern. Mit dem Schwerpunkt auf Sicherheit, Vielseitigkeit und Benutzererfahrung sind diese Wallets als unverzichtbare Werkzeuge für jeden positioniert, der sich sicher und einfach durch die Komplexität der Kryptowährung bewegen möchte. Unabhängig davon, ob Sie schnell handeln, eine langfristige Speichersicherheit suchen oder sich in mehreren Blockchains zurechtfinden, bietet dieser Leitfaden einen umfassenden Überblick, der Ihnen dabei hilft, eine fundierte Wallet-Entscheidung in der sich entwickelnden digitalen Asset-Landschaft zu treffen.
featured image - Vier Must-Have-Wallets im Jahr 2024 aus der Fülle an Krypto-Wallets da draußen
Ishan Pandey HackerNoon profile picture
0-item

Der unverzichtbare Krypto-Wallet-Leitfaden für 2024: Navigieren Sie zu den Besten der Branche

Im dynamischen Bereich der Kryptowährung kann die Auswahl des richtigen Wallets nicht genug betont werden. Angesichts der überwältigenden Auswahl an verfügbaren Optionen ist die Wahl einer Wallet – oder besser gesagt, Wallets –, die Ihren spezifischen Bedürfnissen entspricht, von größter Bedeutung. Dieser Leitfaden stellt Ihnen sechs unverzichtbare Wallets für 2024 vor, die sich jeweils in unterschiedlichen Facetten des Krypto-Ökosystems auszeichnen. Von der Sicherung Ihrer digitalen Vermögenswerte bis hin zur Optimierung Ihrer Handelsstrategien bilden diese Wallets den Grundstein eines umfassenden Krypto-Toolkits.

Rahmen für die Überprüfung: Wallet-Kategorien verstehen

Bevor wir uns mit unseren Top-Angeboten befassen, ist es wichtig, die Landschaft der Krypto-Wallets zu verstehen. Grob kategorisiert in Web-, Hardware- und Multi-Chain-Wallets, dient jeder Typ unterschiedlichen Zwecken:


  • Web Wallets: Ideal für Benutzer, die schnell handeln, DeFi und andere Online-Aktivitäten betreiben, die schnelle Transaktionen erfordern.
  • Hardware-Wallets: Bestens geeignet für die Langzeitspeicherung und bieten unübertroffene Sicherheit für Ihre Kryptowährungsinvestitionen.
  • Multi-Chain-Wallets: Richten sich an Benutzer, die über verschiedene Blockchains navigieren, und bieten Flexibilität und umfassende Asset-Unterstützung.

Krypto-Wallets zum Ausprobieren im Jahr 2024

1. Kern : Das nahtlose, kernlose Wunder

  • Typ: Multi-Chain-Wallet
  • Am besten geeignet für: Krypto-Investoren, DeFi-Enthusiasten und NFT-Sammler
  • Hauptmerkmale: Nicht verwahrtes, Seedless-Setup, Multi-Chain-Unterstützung (einschließlich Ethereum, Avalanche, Bitcoin) und integrierter Portfolio-Tracker.


Snapshot des Core Wallet-Produkts.


Startplattform: Chrome (mit Desktop, Chrome-Erweiterung und mobiler Verfügbarkeit)


Hauptmerkmale:

  • Nicht verwahrtes Wallet mit Ledger-Hardware-Unterstützung
  • Anmeldung über Google- oder Apple-ID mit Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Brückenfunktionalität zwischen Bitcoin, Ethereum und mehr
  • Adressbuch für Blockchain-Kontakte
  • Gebührenfreie Transaktionen zum Senden, Empfangen, Überbrücken, Tauschen und Kaufen von Krypto
  • Umfassendes DeFi-Toolkit einschließlich integrierter AVAX-Absteckung
  • Unterstützung für über 73 Avalanche-Subnetze und mehrere Ketten

Technische Überprüfung

Benutzeroberfläche und Erfahrung

Core zeichnet sich durch ein einfaches, intuitives Design aus, das über seine leistungsstarken Funktionen hinwegtäuscht. Es ist zehnmal schneller als MetaMask und bietet Transaktionen in Sekundenbruchteilen, die das Benutzererlebnis erheblich verbessern. Die Benutzerfreundlichkeit des Wallets zeigt sich vom nahtlosen Anmeldevorgang bis hin zur flüssigen Navigation durch seine vielfältigen Funktionalitäten.


Multi-Chain-Fähigkeit und Geschwindigkeit

Eine der am meisten gelobten Funktionen von Core ist die Multi-Chain-Unterstützung, die eine Brücke zwischen Bitcoin, Ethereum und anderen Blockchains direkt im Wallet ermöglicht. Diese Funktion, kombiniert mit seinen schnellen Transaktionsfähigkeiten, macht Core zu einem hocheffizienten Tool für Benutzer, die in verschiedenen Krypto-Umgebungen arbeiten.

DeFi und Staking

Core wurde speziell für DeFi-Enthusiasten entwickelt. Es ist mit integrierten AVAX-Absteckfunktionen ausgestattet und bietet etwa 8 % der protokollgenerierten jährlichen Belohnungen. Darüber hinaus bietet das Wallet dedizierte Unterstützung für Avalanche-Subnetze mit Zugriff auf über 73, Tendenz steigend, was seine Attraktivität für Benutzer erhöht, die in das Avalanche-Ökosystem investieren.

Community- und Ökosystem-Feedback

Das Feedback der Community und von Partnern wie Trader Joe, BENQI, HyperSpace, WooFi, YieldYak und Dexalot unterstreicht die Effektivität und Effizienz von Core. Partner loben Core für seine schnelle, reibungslose Erfahrung und sein umfassendes Toolkit, das eine breite Palette von DeFi-Aktivitäten unterstützt, einschließlich Staking, Swaps und Bridging.

Zukunftsausblick: Abschließende Gedanken zum Kern

Core ist mehr als nur eine Brieftasche; Es handelt sich um eine umfassende Plattform, die auf die Bedürfnisse moderner Krypto-Benutzer zugeschnitten ist, insbesondere derjenigen im Avalanche-Ökosystem. Seine Mischung aus Geschwindigkeit, Sicherheit, Multi-Chain-Unterstützung und DeFi-Funktionen macht es zu einem unverzichtbaren Werkzeug für alle, die sich mühelos durch die Komplexität von Web3 navigieren möchten. Egal, ob Sie AVAX einsetzen, Token tauschen oder ein vielfältiges Portfolio digitaler Assets verwalten, Core bietet einen schlanken und sicheren Zugang zur Welt der Blockchain.


Für Benutzer, die ein zuverlässiges, schnelles und funktionsreiches Wallet suchen, ist Core ein Top-Anwärter und hält sein Versprechen, ein „Schweizer Taschenmesser“ für Avalanche-Benutzer und darüber hinaus zu sein. Mit fortlaufenden Updates und einem reaktionsschnellen Entwicklungsteam ist Core bereit, an der Spitze der Wallet-Technologie zu bleiben, was es zu einer klugen Wahl sowohl für neue als auch für erfahrene Benutzer in der dynamischen Welt der Kryptowährung macht.

2. Phantom: Der expandierende Multi-Chain-Maven

Typ: Multi-Chain-Wallet

Am besten geeignet für: Benutzer, die über EVM-Ketten hinaus erkunden

Hauptmerkmale: Ursprünglich als Solana-Wallet gedacht, jetzt auf Ethereum und Bitcoin ausgeweitet, einschließlich Unterstützung für BTC20 und Ordinals.


Produktmerkmale von Phantom Wallet


Phantom Wallet: Enthüllung der Unterstützung für Bitcoin und Ordinalzahlen – Ein technischer Rückblick

Phantom Wallet, ein Name, der im Bereich der Kryptowährungen für Vielseitigkeit steht, hat durch die Einführung der Unterstützung für Bitcoin-, Ordinal- und BRC-20-Token einen bedeutenden Schritt gemacht. Dieser Testbericht befasst sich mit den Funktionen, der Benutzerfreundlichkeit und den Innovationen, die Phantom mit sich bringt, und konzentriert sich insbesondere auf die Integration von Bitcoin und Ordinals. Dies markiert eine neue Ära für Benutzer, die ein einheitliches Wallet-Erlebnis über mehrere Blockchains hinweg wünschen.

Überblick

Plattformkompatibilität: Mobil, Browser

Beta-Status: Bitcoin- und Ordinalzahlen-Unterstützung in der Beta

Hauptmerkmale:

  • Volle Unterstützung für Bitcoin-, Ordinalzahlen- und BRC-20-Token
  • Einfache Verwaltung von Bitcoin-Adressen mit Optionen für Taproot und Native SegWit
  • Detaillierte Transaktionsübersichten mit ETA- und USD-Wertumrechnungen
  • Schutz für beschriftete und seltene Sats
  • Verbundene Apps zum Durchsuchen, Kaufen und Auflisten von Ordinalen und BRC-20-Tokens
  • Fesselnde Ordinalzahlen-Galerie und automatische Spam-Erkennung

Integration von Bitcoin und Ordinalzahlen

Die Erweiterung von Phantom zur Unterstützung von Bitcoin und damit verbundenen Innovationen wie Ordinals und dem BRC-20-Token-Standard zeigt das Engagement des Wallets, das breitere Krypto-Ökosystem zu integrieren. Durch die Integration von Bitcoin erkennt Phantom nicht nur die grundlegende Rolle von Bitcoin in der Web3-Bewegung an, sondern erhöht auch seinen Nutzen für Benutzer, die eine Multi-Chain-Wallet suchen, die das Beste von Solana, Ethereum und Bitcoin umfasst.


Benutzererfahrung und Funktionen

Phantom zielt darauf ab, seinen Benutzern die oft komplexe Welt von Bitcoin und Ordinalzahlen zu vereinfachen. Das Wallet bietet eine intuitive Schnittstelle zur Verwaltung von Bitcoin-Transaktionen, einschließlich der Möglichkeit, zwischen Taproot- und Native SegWit-Adressen umzuschalten, um sicherzustellen, dass Benutzer die Kontrolle über ihre Transaktionspräferenzen und Sicherheitsfunktionen haben. Die Einbeziehung einer immersiven Ordinalzahlen-Galerie und verbundener Apps wie Magic Eden und UniSat ermöglicht ein nahtloses Erlebnis beim Sammeln und Interagieren mit Ordinalzahlen und BRC-20-Tokens.

Verbesserungen bei Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

Mit detaillierten Transaktionsübersichten erhalten Benutzer Einblick in die voraussichtliche Ankunftszeit (ETA) und Saldoänderungen für jede Transaktion, wobei die Umrechnung von BTC in USD für einen besseren Kontext zusätzlich praktisch ist. Phantom legt außerdem großen Wert auf die Sicherheit einzigartiger Vermögenswerte wie Ordinalwerte und seltene Sats und implementiert Funktionen, um deren versehentliche Ausgabe zu verhindern. Darüber hinaus sichern und bereichern die automatische Spam-Erkennung und umfangreiche Ordinals-Metadaten das Benutzererlebnis zusätzlich.

Aktivieren der Unterstützung für Bitcoin und Ordinalzahlen

Phantom hat die Aktivierung der Bitcoin- und Ordinals-Unterstützung unkompliziert gestaltet, indem Benutzer einfach das Bitcoin-Netzwerk in den Wallet-Einstellungen einschalten müssen. Dieser Opt-in-Ansatz respektiert Benutzerpräferenzen und positioniert Phantom als vielseitige Wallet, die den unterschiedlichen Bedürfnissen innerhalb der Krypto-Community gerecht wird.

Zukunftsaussichten: Abschließende Gedanken zu Phantom Wallet

Durch das Angebot einer umfassenden Plattform, die die Lücke zwischen großen Blockchains wie Solana, Ethereum und jetzt Bitcoin schließt, erhöht Phantom seine Attraktivität für ein breites Spektrum von Krypto-Benutzern, von Sammlern und Händlern bis hin zu Multichain-Enthusiasten. Während das Wallet seine Beta-Phase hinter sich lässt, erwartet die Krypto-Community sehnsüchtig die vollständige Verwirklichung von Phantoms Vision eines nahtlosen, sicheren und integrierten digitalen Asset-Erlebnisses.


Während Phantom sich weiterentwickelt, umfasst die Roadmap des Wallets die Ausweitung der Unterstützung vertrauenswürdiger Apps und die Einführung Bitcoin-freundlicher Funktionen wie Ledger-Unterstützung und anpassbare Benzingebühren. Diese bevorstehenden Updates unterstreichen Phantoms Engagement, Kryptowährungen für ein globales Publikum sicher und zugänglich zu machen.

3. Trust Wallet mit SWIFT: Das dynamische Duo

Typ: Non-Custodial Wallet

Beste für: Einfache Navigation durch EVM-Ketten

Hauptmerkmale: Smart Contract Wallet SWIFT integriert in Trust Wallet, Unterstützung für mehrere EVM-Ketten und innovative Gassubventionen.


Trust Wallet: Eine umfassende Überprüfung der sicheren Multi-Chain-Plattform

Trust Wallet hat sich als zentraler Akteur im Bereich der Kryptowährungs-Wallets etabliert und bietet eine breite Palette an Funktionen, die sich sowohl an Anfänger als auch an erfahrene Benutzer richten, die sich im Web3-Ökosystem zurechtfinden. Trust Wallet wurde 2017 eingeführt und genießt das Vertrauen von über 70 Millionen Menschen weltweit. Es bietet eine nahtlose und sichere Plattform für die Verwaltung einer Vielzahl digitaler Assets über mehr als 100 Blockchains. In dieser Rezension werden die Funktionalitäten, Sicherheitsmaßnahmen und die Benutzererfahrung untersucht, die Trust Wallet bietet.

Überblick

Plattformkompatibilität: Mobile App, Browser-Erweiterung

Benutzerbasis: 70 Millionen+

Auditstatus: Unabhängig geprüft

Unterstützte Assets: Über 10 Millionen Assets, über 600 Millionen NFTs auf über 100 Blockchains

Hauptmerkmale

Multi-Chain-Unterstützung

Im Kern ist Trust Wallet ein selbstverwaltendes Multi-Chain-Wallet, das Millionen von Vermögenswerten in einem Spektrum von Blockchains unterstützt, darunter Bitcoin, Ethereum, Solana, Cosmos, Optimism und viele andere. Diese umfassende Unterstützung stellt sicher, dass Benutzer ihr Kryptowährungsportfolio von einer einzigen Plattform aus verwalten können, was Aktivitäten wie das Kaufen, Verkaufen, Tauschen und Verdienen ihrer digitalen Vermögenswerte erleichtert.

Benutzererfahrung

Trust Wallet legt Wert auf ein einfaches und nahtloses Benutzererlebnis und bietet ein reibungsloses mobiles App- und Desktop-Erlebnis mit leistungsstarken Tools, um Benutzer während ihrer gesamten Web3-Reise zu unterstützen. Benutzer können Kryptowährungen von Börsen wie Binance und Coinbase ganz einfach direkt in ihr Trust Wallet einzahlen und so den Prozess der vollständigen Kontrolle über ihre digitalen Vermögenswerte optimieren.

Privatsphäre und Sicherheit

Datenschutz und Sicherheit stehen beim Design von Trust Wallet an erster Stelle. Das Wallet nutzt robuste Datenschutzmaßnahmen, um sicherzustellen, dass Benutzer die Kontrolle über ihre Daten und digitalen Vermögenswerte behalten, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Zu den wichtigsten Sicherheitsfunktionen gehören:

  • Echtes Eigentum an Krypto-Assets, wobei die Benutzer die Kontrolle über ihre privaten Schlüssel und geheimen Phrasen behalten.
  • Verschlüsseltes Cloud-Backup für verbesserte Wallet-Sicherheit.
  • Kein persönliches Tracking, keine Erfassung von IP-Adressen oder Kontostandinformationen.
  • Warnungen vor riskanten Transaktionen und dApp-Verbindungen, damit Benutzer beim Erkunden von Web3 sicher bleiben.
Web3 und Community-Integration

Trust Wallet dient als umfassende Plattform für die Interaktion mit dem Web3-Bereich und ermöglicht es Benutzern, Kryptowährungen zu kaufen, zu verkaufen, zu tauschen, Belohnungen zu verdienen, NFTs zu verwalten und dApps zu entdecken – alles an einem Ort. Das Wallet wird von einer lebendigen und vielfältigen Community betrieben und bietet Einblicke in DeFi, Blockchain-Technologie und die Bedeutung der Sicherung privater Schlüssel.

Auf Vertrauen bauen

Trust Wallet bietet Blockchain-Entwicklern außerdem eine Plattform, auf der sie ihre dApps und Wallets nativ erstellen und sich mit Millionen von Benutzern verbinden können, ohne sich um Implementierungsdetails auf niedriger Ebene kümmern zu müssen. Dieser Community-zentrierte Ansatz fördert Innovation und Zugänglichkeit innerhalb des Web3-Ökosystems.

Zukunftsausblick: Abschließende Gedanken zum Thema Vertrauen

Trust Wallet zeichnet sich als vielseitige und sichere Option für Benutzer aus, die die enormen Potenziale von Web3 erkunden möchten. Mit seiner Multi-Chain-Unterstützung, dem Schwerpunkt auf Sicherheit und Datenschutz sowie der benutzerfreundlichen Oberfläche bietet Trust Wallet eine solide Grundlage für die Verwaltung digitaler Vermögenswerte. Egal, ob Sie ein DeFi-Enthusiast, ein NFT-Sammler sind oder einfach nur Ihr Kryptowährungsportfolio sichern möchten, Trust Wallet bietet eine umfassende Lösung, die auf die Bedürfnisse des modernen Krypto-Benutzers zugeschnitten ist.

4. Rabby : Der schnelle Anwärter

  • Typ: Web-Wallet
  • Am besten geeignet für: Fortgeschrittene Benutzer der EVM-Kette
  • Hauptmerkmale: Unterstützt bis zu 50 Wallets ohne Leistungsprobleme, integrierter Portfolio-Checker und hervorragende Sicherheitsfunktionen.





Technische Überprüfung

Rabby Wallet hat sich zu einem bedeutenden Akteur im Bereich der Kryptowährungs-Wallets entwickelt, insbesondere für Benutzer, die tief im Ethereum-Ökosystem und darüber hinaus verankert sind. Rabby wurde für eine breite Palette von Blockchains entwickelt und zeichnet sich durch seine Multi-Chain-Fähigkeiten, Sicherheitsfunktionen und sein benutzerzentriertes Erlebnis aus. Dieser Testbericht befasst sich mit den technischen Aspekten von Rabby Wallet und beleuchtet seine Funktionen, seine Benutzerfreundlichkeit und wie es sich von Konkurrenten wie MetaMask abhebt.

Überblick

Kompatibilität: Chrome-Erweiterung, Desktop, Mobil (Beta)

Hauptmerkmale:

  • Unterstützung für 141 Ketten, einschließlich Mainnets und Testnets
  • Sicherheitskontrollen vor der Unterzeichnung
  • Benutzerfreundliche Oberfläche mit Anzeige der geschätzten Kontostandänderungen
  • Open Source und geprüft von SlowMist
  • Mehrere Signaturmodi, einschließlich Hardware- und institutioneller Wallets

Multi-Chain-Unterstützung und Benutzerfreundlichkeit

Das Markenzeichen von Rabby ist sein reibungsloses Multi-Chain-Erlebnis, bei dem basierend auf der vom Benutzer besuchten Website automatisch zur entsprechenden Chain gewechselt wird. Diese Funktion verbessert nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern positioniert Rabby auch als vielseitige Wallet für Benutzer, die mit mehreren Blockchains arbeiten. Mit integrierter Unterstützung für 141 Ketten, darunter alles von Ethereum und Arbitrum bis hin zu Nischenketten wie Zora und zkSync Era, gewährleistet Rabby seinen Benutzern eine breite Zugänglichkeit und Funktionalität.


Sicherheit

Sicherheit steht beim Design von Rabby Wallet an erster Stelle. Es führt eine Pre-Sign-Prüfung ein, die von Rabbys Sicherheits-Engine unterstützt wird und darauf abzielt, Benutzer vor böswilligen Transaktionen zu schützen. Das Wallet ist Open-Source und wurde von SlowMist geprüft, was Transparenz und Vertrauen in seine Sicherheitsmechanismen bietet. Rabby erbt außerdem die bewährte private Schlüsselverwaltungskomponente von MetaMask, was seine Zuverlässigkeit weiter festigt.

Benutzererfahrung

Rabby zeichnet sich dadurch aus, dass es ein benutzerfreundliches Erlebnis bietet. Es ist das erste Wallet, das Benutzern nach Abschluss der Transaktion die geschätzte Kontostandänderung anzeigt und so für Klarheit und Vertrauen bei jeder Aktion sorgt. Trotz seines Fokus auf Sicherheit geht Rabby keine Kompromisse bei der Benutzererfahrung ein. Die Benutzeroberfläche des Wallets ist intuitiv und somit sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer zugänglich. Darüber hinaus ist Rabby unter der freundlichsten MIT-Lizenz unter den gängigen Erweiterungs-Wallets lizenziert, was seinen benutzerorientierten Ansatz unterstreicht.

Verschiedene Signierungsmodi

Rabby unterstützt mehrere Signaturmodi und richtet sich an ein breites Spektrum von Benutzern, vom Gelegenheitsinhaber bis zum institutionellen Anleger. Die Hardware-Wallet-Unterstützung umfasst unter anderem beliebte Optionen wie Ledger, Trezor und BitBox02. Neben mobilen Geldbörsen wie MetaMask Mobile und Trust Wallet werden auch institutionelle Geldbörsen wie Gnosis Safe und FireBlocks unterstützt. Diese Inklusivität stellt sicher, dass Benutzer die Flexibilität haben, ihre Vermögenswerte auf eine Art und Weise zu schützen, die ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Zukunftsaussichten: Abschließende Gedanken zu Rabby Wallet

Rabby Wallet zeichnet sich als umfassende Lösung für Benutzer aus, die sich in der komplexen Landschaft mehrerer Blockchains zurechtfinden. Seine robusten Sicherheitsfunktionen, gepaart mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und umfassender Kettenunterstützung, machen es zu einer überzeugenden Wahl für ein breites Spektrum von Krypto-Enthusiasten. Der Open-Source-Charakter des Wallets und die Transparenz einer Sicherheitsüberprüfung durch SlowMist sorgen für mehr Vertrauen und Zuverlässigkeit. Egal, ob Sie ein erfahrener Händler sind, der eine nahtlose Multi-Chain-Navigation sucht, oder ein Neuling, der eine sichere und intuitive Wallet sucht, Rabby bietet eine solide Grundlage für den Umgang mit der Welt der digitalen Vermögenswerte.

Erstellen Sie Ihr Krypto-Wallet-Arsenal

Jede dieser Wallets bringt etwas Einzigartiges mit sich und befasst sich mit verschiedenen Aspekten des Krypto-Erlebnisses. Unabhängig davon, ob Sie täglich auf DeFi-Plattformen handeln, langfristige Investitionen tätigen oder die weiten Landschaften von NFTs und neuen Blockchains erkunden, kann die Integration dieser Tools in Ihre Krypto-Strategie Ihre Sicherheit, Effizienz und Ihren Gesamterfolg im Bereich digitaler Vermögenswerte erheblich verbessern .

Vergessen Sie nicht, die Geschichte zu liken und zu teilen!

Offenlegung berechtigter Interessen: Dieser Autor ist ein unabhängiger Autor, der über unser Brand-as-Author-Programm veröffentlicht. Sei es durch direkte Vergütung, Medienpartnerschaften oder Networking, der Autor hat ein begründetes Interesse an dem/den in dieser Geschichte erwähnten Unternehmen/Unternehmen. HackerNoon hat den Bericht auf Qualität überprüft, die darin enthaltenen Ansprüche gehören jedoch dem Autor. #DYOR