paint-brush
Technologiegestützte Baumpflanzung: Wie PineOx über traditionelle Methoden hinausgehtvon@pineox
337 Lesungen
337 Lesungen

Technologiegestützte Baumpflanzung: Wie PineOx über traditionelle Methoden hinausgeht

von pineox3m2024/04/18
Read on Terminal Reader

Zu lang; Lesen

Entdecken Sie PineOx – eine Öko-Startup-App, die Sie dabei unterstützen soll, aktiv Ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren und zu einem gesünderen Planeten beizutragen.
featured image - Technologiegestützte Baumpflanzung: Wie PineOx über traditionelle Methoden hinausgeht
pineox HackerNoon profile picture
0-item

Von Alex Korotkov, CEO @ PineOx.com


Hallo zusammen. Mein Name ist Alex Korotkov. Ich bin Seriengründer eines Startups. Ich habe bereits mehrere soziale Apps mit Millionen täglich aktiver Benutzer entwickelt, darunter Apps für Fox Sports, Liverpool FC, PSG, RMC Sport und mehr.


Außerdem war ich ein international bekannter politischer Gefangener in Weißrussland und aus diesem Grund habe ich mich entschieden, ein Startup im sozialen Bereich zu gründen.


Trotz der technologischen und chemischen Fortschritte der letzten Jahrzehnte sind 99,9 % der CO2-Entnahme aus der Atmosphäre immer noch auf Bäume und Boden angewiesen. Diese grundlegende Tatsache untermauert unsere Mission bei PineOx, wo wir die Kraft der Technologie nutzen, um diese natürlichen Prozesse nicht zu ersetzen, sondern zu verstärken. Unser Ansatz ist einfach, aber tiefgreifend: Wir ermöglichen das Pflanzen von Bäumen in großem Maßstab, um den Klimawandel wirksam zu bekämpfen.


Als CEO von PineOx und Softwareentwickler mit über zehn Jahren Erfahrung in der App-Entwicklung habe ich unsere Bemühungen auf die Entwicklung einer Plattform ausgerichtet, die es Menschen auf der ganzen Welt ermöglicht, sich am Umweltschutz zu beteiligen. Unsere Anwendung macht es nicht nur für jeden einfacher, einen Beitrag zur Eindämmung des Klimawandels zu leisten, sondern stellt auch sicher, dass ihre Bemühungen transparent und wirkungsvoll sind.


Technologiebasierte Lösungen


Bei PineOx nutzen wir neue Technologien, um unsere Baumpflanzbemühungen zu verbessern. Diese Technologien ermöglichen es uns, das Wachstum und die Auswirkungen auf die Kohlenstoffbindung jedes Baums zu verfolgen und sicherzustellen, dass jeder Teilnehmer die greifbaren Ergebnisse seiner Beiträge sehen kann. Wir haben PineOx ins Leben gerufen, weil Umfragen einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Lösungen zeigten, die eine breite Beteiligung am Klimaschutz ermöglichen. Den derzeit auf dem Markt verfügbaren Diensten, hauptsächlich von gemeinnützigen Organisationen, mangelt es an der Transparenz und den sozialen Komponenten, die für den Erfolg eines B2C-Tools erforderlich sind. Indem wir diese Lücke schließen, möchten wir so viele Menschen wie möglich dazu bewegen, umweltbewusster zu werden.


PineOx App


Jeder über unsere App gepflanzte Baum verfügt über einen digitalen Zwilling, der durch ein Bild und Standortdaten dargestellt wird. Mit dieser Funktion können unsere Benutzer den Fortschritt ihrer Setzlinge überprüfen, indem sie entweder die Pflanzstellen besuchen oder sich Satellitenbilder ansehen, die auf Plattformen wie Google Maps verfügbar sind.


Engagement durch Innovation


Eine unserer größten Herausforderungen ist es, uns in einem überfüllten Markt von der Konkurrenz abzuheben. Bei PineOx setzen wir auf ein einzigartiges und ansprechendes Benutzererlebnis durch einfache, aber unkonventionelle Mechanismen. Benutzer interagieren mit unserer Plattform, indem sie Nachhaltigkeitsquizze ausfüllen, und PineOx verpflichtet sich, für jeweils zwei abgeschlossene Quiz einen echten Baum zu pflanzen. Wir senden dem Benutzer dann ein Bild und den Standort des gepflanzten Baums und stellen so eine transparente und direkte Verbindung zwischen den Aktionen unserer Benutzer und ihren Umweltauswirkungen her.


Unsere App informiert die Benutzer über ihren CO2-Fußabdruck mithilfe einer intuitiven Benutzeroberfläche, die ihre jährlichen Emissionen berechnet. Diese Zahlen übersetzen wir dann in die Anzahl der Bäume, die zum Ausgleich ihres Fußabdrucks erforderlich sind. Normalerweise ein Baum alle 7 bis 14 Tage, abhängig von ihren Lebensgewohnheiten. Dieses lehrreiche Tool hat viele unserer Benutzer überrascht, denen das Ausmaß ihrer Auswirkungen auf die Umwelt oft nicht bewusst ist.


Um die Nutzer zu motivieren und sie über die Bedeutung ihres Beitrags zu informieren, sendet PineOx Push-Benachrichtigungen, die sie daran erinnern, mehr Bäume zu pflanzen, um ihre CO2-Neutralität aufrechtzuerhalten, insbesondere bei wichtigen Ereignissen wie dem Tag der Erde. Diese Erinnerung ist nicht nur ein Anstoß, sondern eine Einladung, an weiteren Quizzen teilzunehmen, die ihr Verständnis für ihre Umweltauswirkungen vertiefen.


Zukunftsausblick


Mit Blick auf die Zukunft ist PineOx bestrebt, seine technologischen Kapazitäten zu erweitern, um seine Umweltauswirkungen weiter zu verbessern. Unser zukünftiger Plan sieht die Integration fortschrittlicherer digitaler Lösungen vor, um eine breitere Beteiligung an Baumpflanzaktionen zu ermöglichen und so der dringenden Notwendigkeit Rechnung zu tragen, der raschen Entwaldung entgegenzuwirken. Durch die Konzentration auf skalierbare Lösungen möchte PineOx jedes Jahr Milliarden von Bäumen pflanzen, die Lücke zwischen Entwaldungs- und Wiederaufforstungsraten schließen und einen gesünderen Planeten für künftige Generationen sicherstellen.


Diese Geschichte wurde im Rahmen des Business-Blogging-Programms von HackerNoon verbreitet. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier .