paint-brush
Nvidias 4070: Ein Idiot, von dem sich das Unternehmen vielleicht nie wieder erholen wird 🖥️von@sheharyarkhan
1,698 Lesungen
1,698 Lesungen

Nvidias 4070: Ein Idiot, von dem sich das Unternehmen vielleicht nie wieder erholen wird 🖥️

von Sheharyar Khan5m2023/04/19
Read on Terminal Reader
Read this story w/o Javascript

Zu lang; Lesen

Mit der Einführung der neuesten Grafikkarte von Nvidia, der 4070, hat das Unternehmen AMDs Position auf dem GPU-Markt gefestigt. Es kommt selten vor, dass technische Rezensionen einer Nvidia-Grafikkarte stattdessen mit einer starken Empfehlung für eine AMD-GPU enden. Was ist also schief gelaufen?
featured image - Nvidias 4070: Ein Idiot, von dem sich das Unternehmen vielleicht nie wieder erholen wird 🖥️
Sheharyar Khan HackerNoon profile picture

Ausgewähltes Bild, das mit Kadinsky 2 mit der folgenden Aufforderung erstellt wurde: „Nvidia-CEO Jensen Huang hält weinend eine Grafikkarte auf einer Technologiekonferenz in der Hand“


Nvidia hat sich selbst ins Bein geschossen. Und wenn Ihnen das bekannt vorkommt, dann deshalb es ist . Das ist erst ein paar Monate her wir hervorgehoben wie HackerNoon-Leser genauso wahrscheinlich ein kauften AMD Grafikkarte, da es sich um einen Nvidia-Chip handelte, aber mit der Einführung des 4070 von Team Green hat das Unternehmen möglicherweise gerade die Karten seines Konkurrenten zum König gekrönt. 👑


Die Tatsache, dass HackerNoon-Leser nahezu gleichmäßig darüber gespalten waren, welche Grafikkarte sie als nächstes kaufen würden, war ein Wunder für sich. Hätte sich AMD unter CEO Lisa Su nicht neu erfunden, wäre das Unternehmen wahrscheinlich in Vergessenheit geraten – angesichts seiner schlechten Produkte und der jahrelangen Abwesenheit sowohl auf dem CPU- als auch auf dem GPU-Markt Anfang bis Mitte der 2010er Jahre.


Doch mit der Einführung der neuesten Grafikkarte von Nvidia, der 4070, hat das Unternehmen AMDs Position auf dem GPU-Markt gefestigt. Es ist ein seltenes Ereignis, das zu sehen Tech-Rezensionen einer Nvidia-Grafikkarte mit der Endung a starke Empfehlung für eine AMD-GPU stattdessen. Was ist also schief gelaufen?


Nun, umstritten ist die Leistung und der Preis des 4070: Für 600 US-Dollar UVP erhalten Sie eine Grafikkarte, die sich praktisch nicht von der 3080 der letzten Generation unterscheidet, aber für 100 US-Dollar weniger, da die 3080 mit einem UVP von 700 US-Dollar auf den Markt kam. Aber da die Welt zu dieser Zeit eine Pandemie UND einen Krypto-Boom erlebte, war es nahezu unmöglich, Grafikkarten zu den empfohlenen UVPs zu finden, was die Verbraucher dazu zwang, je nach Marke und Modell mehr als 1.000 US-Dollar pro Einheit auszugeben.


Aus irgendeinem seltsamen Grund schaute sich Nvidia das an und sagte: „Hmm … was wäre, wenn wir Verbraucher statt Scalper melken könnten.“


Eintreten: die 40er-Serie. Die Einführung der Flaggschiff-Grafikkarte 4080 zum UVP von 1.200 US-Dollar gab wirklich den Ton an für das, was das Unternehmen im Gaming-Bereich anstrebte – wirklich hohe Preise für wirklich hohe Leistung, die Generation für Generation steigert. Aber wie Gamers Nexus in ihrem Beitrag zu Recht betonte eigene Rezensionen , „Die Nadel hat sich nicht bewegt, wenn man alles mitbewegt.“


Doch mit der Einführung des 4070 Ti zum UVP von 800 US-Dollar haben Rezensenten fing an zu bemerken ein beunruhigendes Muster. Sicher, Sie haben immer noch einen hohen Preis bezahlt, aber ohne den generationsübergreifenden Leistungsschub. Die GPU-Varianten der 70er-Klasse von Nvidia gelten aufgrund ihres erschwinglichen Preis-Leistungs-Verhältnisses als die für Gamer am besten zugänglichen, doch mit 800 US-Dollar war die 4070ti weder erschwinglich noch wesentlich besser als ihre Vorgänger.


Das bringt uns zum 4070. Verbraucher könnten versucht sein zu glauben, dass sie für 600 US-Dollar UVP im Grunde das Flaggschiff der letzten Generation bekommen – den 3080 –, aber es gibt noch andere Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Zum einen bot in der Vergangenheit jede GPU-Variante der 70er-Klasse eine bessere Leistung als die vorherige 80er-Klassenvariante. Bei den 4070ern ist das nicht der Fall.



Aber das Schlimmste ist, dass die 4070 zwar billiger ist als die 3080, aber das ist sie tatsächlich teurer als die 70er-Variantenkarte der letzten Generation, die 3070, die einen UVP von 500 US-Dollar hatte.


Ein weiterer limitierender Faktor für die Nvidia-Karten waren die VRAMs. Verbraucher, die gehofft hatten, sich durch den Kauf höherklassiger Nvidia-Varianten wie der 70er-Klasse oder der 80er-Klasse der letzten Generation zukunftssicher zu machen, erlebten mit diesen Karten in letzter Zeit ein böses Erwachen kämpfen um die maximalen Frames (und Bilder!) herauszupumpen, die aufgrund ihrer begrenzten Hardware erforderlich sind, um optimal auf der Hardware der Spieler zu spielen vram .


Während der 4070 mit einem höheren VRAM ausgestattet ist (12 GB gegenüber 10 GB beim 3080), stellen die meisten Rezensenten fest, dass dies im Jahr 2023 nun das absolute Minimum ist. Darüber hinaus könnten zukünftige Gaming-Anforderungen mehr erfordern als das, was Nvidia verkauft, was Anlass zur Sorge gibt das Unternehmen engagiert sich geplante Obsoleszenz .


Vor diesem Hintergrund würde nur ein eingefleischter Nvidia-Fan beim Blick auf den 4070 denken, dass daran nichts auszusetzen sei – und leider sieht es für Nvidia nicht so aus, als gäbe es da draußen viele eingefleischte Nvidia-Fans. Stand heute sind die 4070er gerade noch da auf Regalen sitzen und sind zum UVP auf mehreren Websites erhältlich, was darauf hindeutet, dass Verbraucher wirklich kein Interesse daran haben, 600 US-Dollar für eine „OK“-Karte auszugeben.


Wofür Verbraucher möglicherweise Interesse haben, Geld auszugeben, sind die günstigeren und oft leistungsstärkeren AMD-Karten, die, obwohl sie eine Generation alt sind, aufgrund ihres verrückten Preis-Leistungs-Verhältnisses mit der 4070 den Boden gewischt haben.



Rezensenten empfehlen, von der RX 6800 und der RX 6800 XT bis zur High-End-RX 6950 XT zu beginnen. Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, können Sie entweder etwas mehr (RX 6950 XT für ~630 $+), etwas weniger (RX 6800 XT für ~540 bis 580 $) oder deutlich weniger (RX 6800 für ~480 $+) bezahlen. für gleichwertig (RX 6800/RX 6800 XT) oder viel besser (RX 6950XT) Leistung. Neben dem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis zu aktuellen Marktpreisen haben Rezensenten auch auf den höheren VRAM der Karten der 6000er-Serie hingewiesen (alle oben genannten Karten sind mit 16 GB VRAM ausgestattet), was einen Grund für die Entscheidung für AMD darstellt.


Jedenfalls war es eine schlechte Woche für Nvidia. Auf HackerNoon beides Nvidia Und AMD erlebten diese Woche einen verrückten Anstieg ihres Trendinteresses im Internet. Das Internet-Geschwätz über: Nvidia war neunmal häufiger als letzte Woche und landete damit auf Platz 47, während AMD bei HackerNoon bequem auf Platz 70 lag Rangliste der Technologieunternehmen .




👋 Sie lesen den Tech Company News Brief von HackerNoon, eine wöchentliche Sammlung technischer Neuigkeiten, die die proprietären Daten von HackerNoon mit Internettrends kombiniert, um festzustellen, welche Unternehmen im öffentlichen Bewusstsein auf- und absteigen. Abonnieren Sie hier , um jeden Dienstag den Newsletter in Ihrem Posteingang zu erhalten!



In anderen Nachrichten.. 📰

  • Die chinesische Regierung ist umwerben Intel , und forderte das Unternehmen auf, im Land „Wurzeln zu schlagen“. Intel belegte diese Woche Platz 53.
  • Rufe nach einer Regulierung der KI haben begonnen. Hier ist ein Grundierung welche Regierung was tut.
  • Bing Search kommt auf ein Samsung-Gerät in Ihrer Nähe. A neuer Bericht weist darauf hin, dass Südkoreas Samsung-Elektronik kann Google als ersetzen Standardsuchmaschine auf seinen Mobiltelefonen zugunsten von Microsofts Bing, das von ChatGPT unterstützt wird. Samsung belegte diese Woche Platz 11.
  • War Netflix Ist das kostengünstigere Abonnement ein Erfolg? Also finde es heraus in naher Zukunft. Netflix belegte diese Woche Platz 1.

Und das ist ein Wrap! Vergessen Sie nicht, mein Profil zu abonnieren und diesen Newsletter mit Ihrer Familie und Freunden zu teilen! Wir sehen uns alle nächste Woche. FRIEDEN! ☮️