paint-brush
Erste Schritte mit Aptible zur Bereitstellung Ihrer ersten sicheren Containeranwendungvon@emmanuelohaba
2,311 Lesungen
2,311 Lesungen

Erste Schritte mit Aptible zur Bereitstellung Ihrer ersten sicheren Containeranwendung

von Emmanuel Ohaba5m2023/11/14
Read on Terminal Reader
Read this story w/o Javascript

Zu lang; Lesen

Beginnen Sie mit der Bereitstellung sicherer Containeranwendungen mit Aptible, indem Sie einer einfachen Anleitung folgen. Aptible optimiert den Prozess und bietet eine sichere Umgebung für Ihre Anwendungen. Es ist ideal für Einsteiger in die Containerbereitstellung und gewährleistet einen reibungslosen und sicheren Einstieg in die Welt der Containerentwicklung
featured image - Erste Schritte mit Aptible zur Bereitstellung Ihrer ersten sicheren Containeranwendung
Emmanuel Ohaba HackerNoon profile picture
0-item
1-item

Da Datenschutzverletzungen zunehmen, muss die Sicherheit oberste Priorität haben, bevor eine neue Anwendung bereitgestellt wird. Aber die Balance zwischen App-Sicherheit und schneller Innovation kann ein großer Engpass bei DevOps sein. Wie können Entwickler schnell sicheren Code liefern, ohne die Agilität zu beeinträchtigen?


Die Antwort liegt in Aptible – einer Container-Orchestrierungsplattform, die speziell dafür entwickelt wurde, Anwendungen vom Code in die Cloud zu leiten und gleichzeitig Sicherheit, Compliance und Best Practices bei jedem Schritt zu automatisieren.


In diesem praktischen Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Aptible Ihre erste Container-Webanwendung in einer vollständig verwalteten, durchgängig sicheren Umgebung starten.

Funktionen und Vorteile von Aptible

Mit Aptible müssen sich Softwareteams nicht um die Konfiguration von Servern, die Einrichtung von Datenbanken, die Pflege von Sicherheitsrichtlinien, die Überwachung von Systemen und andere DevOps-/Infrastrukturaufgaben kümmern.


Dies rationalisiert den Entwicklungsworkflow und macht es für Ingenieure schneller und einfacher, Code aus ihren lokalen Umgebungen direkt an die Produktionsbereitstellung zu senden. Aptible verwaltet die Bereitstellung der Infrastruktur nach Bedarf, um Bereitstellungen zu unterstützen, und kümmert sich gleichzeitig um Überwachung, Protokollierung und automatische Skalierung basierend auf der Auslastung.


Hier sind einige der Vorteile, die Aptible bietet:

Git-basierte Bereitstellung

Aptible lässt sich in die Git-Versionskontrolle integrieren, sodass Codeänderungen zur schnellen Bereitstellung einfach von jedem Zweig auf ihr robustes PaaS übertragen werden können. Dadurch werden die Build-, Test- und Release-Prozesse automatisiert.


Das PaaS kümmert sich vollständig um die Bereitstellung der zugrunde liegenden Server, die Konfiguration von Netzwerken, die Verwaltung von Datenbanken, die Anwendung von Sicherheitsrichtlinien, die Überwachung des Zustands und die Skalierung der Kapazität – und das alles, ohne dass für die Entwicklungsteams ein operativer Eingriff erforderlich ist.

Komfort und Skalierbarkeit

Der Bereitstellungsprozess von Aptible ist überhaupt nicht kompliziert. Wenn Sie alle Anforderungen erfüllen (siehe unten), können Sie Ihre App in weniger als einer Minute live schalten und ausführen.


Darüber hinaus bietet es On-Demand-Skalierung sowie vertikale automatische Skalierung, um sicherzustellen, dass Ihre Bereitstellungsanforderungen auch dann erfüllt werden, wenn die App wächst. Sie können Aptible nahtlos in Ihre CI/CD-Tools integrieren, um einen reibungslosen Prozess zu gewährleisten.


Außerdem bietet es Flexibilität: Sie können je nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen verschiedene Schnittstellen (Aptible CLI, Dashboard, Terraform-Anbieter) auswählen.

Zuverlässigkeit

Aptible ist bereit, Ausfallzeiten auf ein Minimum zu reduzieren. Mit Aptible erhalten Sie App-Bereitstellungen ohne Ausfallzeiten, während Datenbankausfälle in der Regel nicht länger als eine Minute dauern und selten vorkommen.


Es betreibt seine Plattform in mehreren öffentlichen Cloud-Regionen. Kunden können Stack-Ressourcen in jeder unterstützten Region für geografische Redundanz bereitstellen. Wenn eine ganze Region ausfällt, kann der Datenverkehr auf Apps und Datenbanken umgeleitet werden, die in anderen Regionen ausgeführt werden.


Durch die Kombination dieser Techniken werden Ressourcen redundant verteilt, um Single Points of Failure zu vermeiden. Dies sorgt dafür, dass Anwendungen für Kunden reibungslos laufen und das Endbenutzererlebnis nur minimal beeinträchtigt wird.

Compliance und Sicherheit

Aptible bietet Benutzern eine vollständig verwaltete Lösung Sicherheit von Cloud-Anwendungen Plattform. Dazu gehören Verschlüsselung, DDoS-Schutz, Intrusion Detection, Schwachstellenscan, VPNs und rollenbasierte Zugriffskontrollen. Auch Authentifizierungsmethoden wie MFA und SSO werden unterstützt.


Darüber hinaus müssen Sie sich mit Aptible keine Gedanken über die Einhaltung von Vorschriften machen, da es automatisch Anforderungen aus verschiedenen Sicherheitsvorschriften wie HIPAA, HITRUST und SOC 2 umsetzt.


Durch die Automatisierung dieser Aufgaben und die Optimierung von Prozessen in einem einheitlichen PaaS spart Aptible Entwicklern Zeit und mentale Energie. Sie haben die Möglichkeit, sich auf das Schreiben von Code und die Entwicklung von Produkten zu konzentrieren, statt auf operative Aktivitäten. Dies führt zu einer schnelleren Iteration, Innovation und Release-Geschwindigkeit.

Bereitstellen Ihrer ersten Anwendung auf Aptible

Sie können Ihre App mit einem benutzerdefinierten Code oder einer Starter-Vorlage von Aptible bereitstellen. In diesem Abschnitt konzentrieren wir uns auf die Bereitstellung Ihres benutzerdefinierten Codes. Die Erklärung zum Arbeiten mit einer Vorlage folgt später, die Schritte sind jedoch im Wesentlichen dieselben.


Die Anforderungen:

  • Ein Git-Repository mit Ihrem Anwendungscode.


  • Sie müssen eine Docker-Datei bereitstellen, die verwendet wird, um das Container-Image der App zu erstellen und es dann auf der Infrastruktur von Aptible auszuführen.


  • Ihre Apps können Datenverkehr nur über HTTP oder TCP empfangen, nicht über UDP. Verbindungen zu UDP-Diensten wie DNS und SNMP sind jedoch weiterhin zulässig.


  • Aptible speichert App-Daten nicht mit Persistenz. Wenn es sein muss, benötigen Sie eine Drittanbieterlösung oder eine Datenbank.


Sobald Sie die Anforderungen erfüllt haben, führen Sie die folgenden Schritte zur Bereitstellung Ihrer App aus.


  1. Öffnen Sie Aptible in Ihrem Browser und melden Sie sich bei Ihrem Konto an. Um den Vorgang zu starten, wählen Sie „Mit Git Push bereitstellen“.


  2. Aptible verwendet die Public-Key-Authentifizierung. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie aufgefordert, einen SSH-Schlüssel hinzuzufügen. Dies ist an den Benutzer gebunden und Aptible verwendet dies, um Sie zu authentifizieren, wenn Sie Ihren Code übertragen. Die folgenden Schlüsseltypen werden unterstützt: ssh-rsa, ssh-ed25519, ssh-dss. Wenn Sie noch keinen Schlüssel haben, lesen Sie in der Dokumentation nach, wie Sie mit dem folgenden Code einen generieren:

ssh-keygen -t ed25519 -C „[email protected]

  1. Im nächsten Schritt müssen Sie die Umgebung einrichten, indem Sie den Bereitstellungsstapel auswählen, wobei die regionale Verfügbarkeit Amerika, Europa und Asien/Pazifik abdeckt. Aptible bietet sowohl gemeinsame als auch dedizierte Stacks. Letzteres ist in höheren Preisstufen erhältlich.


  2. Wenn Sie Ihren Code an Aptible übertragen, wählen Sie die Option „Benutzerdefinierter Code“ und befolgen Sie die Anweisungen zum Hinzufügen des Git-Servers von Aptible. Normalerweise hat es das folgende Format:

git remote aptible hinzufügen [email protected]: test1234/test1234.git

  1. Anschließend müssen Sie die Datenbank bereitstellen und die App konfigurieren. Dazu gehört die Auswahl des Datenbank-Handles und der Umgebungsvariablen.


  2. In den letzten Schritten stellen Sie Ihren Code bereit, der es Ihnen ermöglicht, Protokolle in Echtzeit anzuzeigen und Ihre App dann im Internet live zu schalten.


Alternativ können Sie Ihren Code mithilfe einer Startervorlage bereitstellen. Aptible verfügt über Vorlagen, die auf Ruby on Rails, NodeJS, Django und Laravel basieren. Jeder erfordert ähnliche Schritte wie die Bereitstellung Ihres benutzerdefinierten Codes.


Sie müssen noch Git installiert haben, einen SSH-Schlüssel hinzufügen und Ihre Umgebung einrichten, indem Sie Ihren Stack auswählen. Nachdem Sie diese Schritte durchlaufen haben und den Punkt erreicht haben, an dem Sie Ihren Code an Aptible übertragen müssen, wählen Sie einfach die gewünschte Vorlage anstelle von „Benutzerdefinierter Code“ aus.


Von da an übernimmt Aptible das Ausfüllen der Informationen zu den benötigten Datenbanken, Diensten und Konfigurationen auf Basis der von Ihnen ausgewählten Vorlage. Sobald Sie diese Prozesse durchlaufen haben, speichern Sie einfach den Code, stellen Sie ihn bereit und starten Sie dann Ihre App.

Abschluss

Aptible ist eine leistungsstarke und praktische Plattform, mit der Sie Ihre Anwendungen in der Cloud hosten können, ohne sich Gedanken über Infrastruktur, Compliance oder Sicherheit machen zu müssen.


In diesem Artikel haben Sie erfahren, wie Sie Ihre erste sichere Containeranwendung mit Aptible bereitstellen.


Sie haben gesehen, wie Sie eine App erstellen, sie über ein Docker-Image oder ein Git-Repository bereitstellen, sie über Endpunkte im Internet verfügbar machen und sie mithilfe des Dashboards oder des CLI-Tools skalieren und verwalten.


Weitere Informationen zu Aptible und seinen Funktionen finden Sie hier Die Webseite , und lese die Dokumentation . Und wenn Sie Fragen oder Probleme haben, können Sie sich jederzeit an unser Support-Team wenden.


Quelle des Feature-Bildes : Unsplash