paint-brush
Das verdiente Geheimnis: Warum die Ära des zufälligen Erfolgs vorbei istvon@scottdclary
211 Lesungen

Das verdiente Geheimnis: Warum die Ära des zufälligen Erfolgs vorbei ist

von Scott D. Clary11m2024/06/10
Read on Terminal Reader

Zu lang; Lesen

Die Zeiten, in denen man beim Kritzeln auf einer Serviette zufällig über eine Milliardenidee stolperte, sind vorbei. Das alte Spielbuch – das, das unausgereiften Ideen über Nacht Erfolg und „Einhorn“-Bewertungen versprach – ist offiziell tot. In seiner Asche entsteht eine neue Ära der Möglichkeiten – die Möglichkeit der verdienten Geheimnisse.
featured image - Das verdiente Geheimnis: Warum die Ära des zufälligen Erfolgs vorbei ist
Scott D. Clary HackerNoon profile picture
0-item

Hallo zusammen!

Hier ist mein wöchentlicher Brief zu mentalen Modellen , Leistung, Geschäft und Unternehmertum.


Wenn Ihnen dieser Inhalt gefällt (teilen Sie ihn bitte), aber auch …

Sieh dir mein an Podcast , kontaktieren Sie mich über / Þjórsárden .

Du kannst auch Abonnieren Sie hier meinen TÄGLICHEN Newsletter.


Was steht im heutigen Newsletter?


Die Zeiten, in denen man beim Kritzeln auf einer Serviette zufällig über eine Milliarden-Dollar-Idee stolperte, sind vorbei.


Die Früchte des Internetbooms sind bereits abgeerntet und der Wettbewerb um Aufmerksamkeit und Marktanteile ist gnadenloser denn je.


Aber machen Sie sich keinen Stress. Dies ist Ihr Moment.


In einem Letztes Gespräch mit Chris Dixon , geschäftsführender Gesellschafter bei a16z, haben wir die sich entwickelnde Innovationslandschaft analysiert.


Was wir herausgefunden haben, ist ernüchternd und aufregend zugleich.


Das alte Drehbuch – das, das über Nacht Erfolg und „Einhorn“-Bewertungen für unausgereifte Ideen versprach – ist offiziell tot.


Doch in seiner Asche entsteht eine neue Ära voller Möglichkeiten.


Die Möglichkeit verdienter Geheimnisse.


Wir haben uns vertieft in:

  • Das Ende des „Glücksfalls“: Warum es auf dem heutigen Markt keine gute Strategie ist, sich auf glückliche Zufälle und Zufallsbegegnungen zu verlassen.
  • Der Aufstieg der Ära des „verdienten Geheimnisses“: Warum tiefe Fachkompetenz, einzigartige Erkenntnisse und unermüdliche Umsetzung für den Aufbau eines dauerhaften Imperiums unverzichtbar sind.
  • Die Fähigkeiten für die Zukunft: Die wesentlichen Eigenschaften und Taktiken, die Sie brauchen, um in dieser neuen Landschaft des unerbittlichen Wettbewerbs und des beschleunigten Wandels erfolgreich zu sein.


Dies ist keine Unheil und Verderben prophezeiende Prophezeiung, sondern ein Weckruf in Richtung einer neuen Realität.


Eine Realität, in der die Belohnungen größer sind als je zuvor für diejenigen, die bereit sind, die Arbeit zu erledigen, die Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen und ihren eigenen Weg zu gehen.


Die Ära der Zufalls-Milliardäre ist vorbei.


Dies ist die Ära des verdienten Geheimnisses.


Es ist Zeit, sich aus dem Lärm zu erheben, die Herausforderung anzunehmen und Ihren Anspruch geltend zu machen.


Bist du dabei?


Wenn Sie den gesamten Podcast hören möchten, hören Sie auf erfolgsstorypodcast.com oder auf Youtube .



Die Macht einzigartiger Erkenntnisse


Diese Woche hatte ich das Privileg, zu sprechen mit Chris Dixon , geschäftsführender Gesellschafter bei a16z, dem Risikokapital-Giganten.


Dixons Weisheit ist wie konzentrierter Raketentreibstoff für unternehmerische Köpfe.


Eine der wirksamsten Ideen, die wir diskutiert haben, ist das „verdiente Geheimnis“.


Dixons Konzept ist einfach und doch tiefgründig: Die erfolgreichsten Startups basieren auf einzigartigen Erkenntnissen – „erarbeiteten Geheimnissen“ – die anderen entgehen.


Dabei geht es nicht um pures Glück oder darum, zufällig auf eine Idee zu stoßen.


Ein verdientes Geheimnis ist ein tiefes, widersprüchliches Verständnis, das aus jahrelanger Erfahrung, unermüdlichem Lernen und der Bereitschaft, die Welt anders zu sehen, resultiert.


Wenn Sie ein Unternehmer sind, der exponentielles Wachstum anstrebt, ist dieses Konzept Ihr X-Faktor. Es ist der verborgene Motor, der Ihr Startup von gut zu unaufhaltsam machen kann.


Howard Schultz' verdientes Geheimnis

So funktioniert das.


Howard Schultz, der Visionär hinter Starbucks, verfügte über ein erarbeitetes Geheimnis, das aus einer kleinen Kaffeerösterei ein globales Phänomen machte.


Sein Geheimnis lag nicht im Kaffee selbst, sondern im Kaffeeerlebnis.


Schultz reiste nach Italien und war fasziniert von den Espressobars, dem Gemeinschaftsgefühl und dem Ritual, eine gut zubereitete Tasse Kaffee zu genießen.


Er sah eine Chance, diese Erfahrung nach Amerika zu bringen, einem Land, in dem Kaffee oft als Ware und nicht als Handwerk angesehen wurde.


Schultz‘ verdientes Geheimnis war seine Erkenntnis, dass Kaffee mehr als nur ein Getränk war; er war ein soziales Schmiermittel, ein tägliches Ritual und ein Symbol der Verbundenheit.


Auf dieser Erkenntnis aufbauend baute er Starbucks auf und schuf einen „dritten Ort“ zwischen Zuhause und Arbeit, wo Menschen sich entspannen, Kontakte knüpfen und einen Moment der Ruhe genießen können.


Dies war Schultz‘ erarbeitetes Geheimnis.


Die Anatomie eines verdienten Geheimnisses

Also, was genau ist ein verdientes Geheimnis?


Lassen Sie es uns aufschlüsseln:


  • Fundierte Fachkenntnisse: Es beginnt mit dem Eintauchen. Sie müssen sich tief in Ihrem gewählten Fachgebiet auskennen und dessen Nuancen, Schwachstellen und aufkommende Trends verstehen. Dies kann ein technischer Bereich, eine bestimmte Branche oder ein Nischenmarkt sein.


  • Querdenken: Die besten Geheimnisse widersprechen oft der herkömmlichen Weisheit. Sie stellen den Status quo in Frage und offenbaren verborgene Möglichkeiten. Dies erfordert unabhängiges Denken, eine gesunde Portion Skepsis und den Mut, alles in Frage zu stellen.


  • Einzigartige Erkenntnis: Hier geschieht die Magie. Es ist der „Aha!“-Moment, wenn sich all Ihr Wissen und Ihr kontroverses Denken zu einer kraftvollen Erkenntnis kristallisieren. Dies ist der Keim Ihrer bahnbrechenden Innovation.


  • Validierung: Ein erarbeitetes Geheimnis ist nicht nur eine Ahnung, sondern eine Hypothese, die in der realen Welt getestet und validiert werden muss. Dies erfordert gründliche Experimente, datengesteuerte Analysen und die Bereitschaft zur Anpassung und Wiederholung.


Earned Secrets in Aktion

Schauen wir uns einige Beispiele aus der Praxis an, wie erarbeitete Geheimnisse zu außergewöhnlichem Erfolg führen:


  • Amazon : Jeff Bezos' Erfolgsgeheimnis bestand nicht nur darin, an das Internet zu glauben, sondern auch darin, die ungenutzte Macht der Long-Tail-Märkte im Internet zu erkennen. Während traditionelle Buchhandlungen durch Regalfläche beschränkt waren, erkannte Bezos, dass das Internet eine nahezu unbegrenzte Auswahl bieten konnte, die Nischeninteressen bediente und ein neues Paradigma der Kundenauswahl schuf. Diese Erkenntnis führte zur Schaffung des „Alles-Ladens“, der unsere Einkaufs- und Konsumgewohnheiten grundlegend veränderte.


  • Tesla : Elon Musks erarbeitetes Geheimnis reichte über die Machbarkeit von Elektrofahrzeugen hinaus. Er sah das Potenzial, die Automobilindustrie völlig neu zu definieren, indem er Elektrofahrzeuge nicht nur „grün“, sondern auch zu leistungsstarken, begehrenswerten Statussymbolen machte. Diese konträre Ansicht stellte die Wahrnehmung von Elektroautos als langsam und unattraktiv in Frage und ebnete den Weg für eine Luxusmarke, die den traditionellen Automarkt aufmischte.


  • Airbnb : Brian Chesky und Joe Gebbia hatten ein tieferes Geheimnis als die Erkenntnis, dass Menschen ihre Häuser teilen würden. Sie nutzten den wachsenden Wunsch nach authentischen Reiseerlebnissen . Sie verstanden, dass Reisende nicht nur nach einer Unterkunft suchten, sondern nach einer Möglichkeit, mit lokalen Kulturen und Gemeinschaften in Kontakt zu treten. Diese Erkenntnis führte zu einer Plattform, die die traditionelle Hotelbranche durch das Angebot einzigartiger, personalisierter Unterkünfte auf den Kopf stellte.


Einige Gedanken:

  • Diese erarbeiteten Geheimnisse waren nicht einfach nur gute Ideen; sie stellten grundlegende Veränderungen im Denken dar , die bestehende Paradigmen in Frage stellten.
  • Jedes Geheimnis war auf eine latente Nachfrage oder unzureichend gedeckte Bedürfnisse gerichtet, die von den vorhandenen Lösungen nicht abgedeckt wurden.
  • Diese Erkenntnisse waren zutiefst persönlich und wurzelten in den Erfahrungen und Leidenschaften des Gründers .
  • Die Umsetzung dieser erarbeiteten Geheimnisse erforderte Weitblick, Mut und die Fähigkeit, andere für eine kontroverse Idee zu gewinnen.


Diese Unternehmer hatten nicht nur gute Ideen; sie hatten sich auch Geheimnisse erarbeitet.


Diese einzigartigen Erkenntnisse verschafften ihnen einen unfairen Vorteil und ermöglichten ihnen die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die die Welt grundlegend veränderten.


Zwei Arten verdienter Geheimnisse

Ihr verdientes Geheimnis ist kein Konzept, das für alle passt.


Es gibt zwei verschiedene Varianten, jede mit ihrem eigenen einzigartigen Weg zur Entdeckung:


Zugriff: Der Vorteil für Insider

Dies sind die Geheimnisse, die hinter verschlossenen Türen verborgen sind, das Getuschel in den Vorstandsetagen und die Daten, die tief in proprietären Systemen vergraben sind.


Zugangsbasierte Geheimnisse entstehen durch einen einzigartigen Blickwinkel, den andere nicht haben. Denken Sie daran: Information ist Macht. Je mehr Zugang Sie haben, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein verborgenes Juwel entdecken.


Offenbarung: Die Kunst der Synthese

Dies sind die Geheimnisse, die direkt vor unseren Augen verborgen liegen und darauf warten, durch eine neue Perspektive oder Denkweise enthüllt zu werden. Auf der Grundlage von Enthüllungen gewonnene Geheimnisse entstehen durch die Synthese vorhandener Informationen auf neuartige Weise. Denken Sie wie ein Detektiv. Suchen Sie nach Hinweisen, verbinden Sie die Punkte und setzen Sie das Puzzle zusammen, um die verborgene Wahrheit aufzudecken.


Ihre verborgenen verdienten Geheimnisse

Möglicherweise besitzen Sie bereits Geheimnisse, ohne es zu wissen. Ihre einzigartigen Erfahrungen, Ihr Wissen und Ihre Perspektive verleihen Ihnen eine besondere Sicht auf die Welt.


Indem Sie Ihre Ideen teilen und sich mit anderen unterhalten, können Sie diese verborgenen Schätze entdecken und in wertvolle Vermögenswerte verwandeln.


Aber natürlich stellt sich die Frage: wie?

Entdecken Sie Ihr verdientes Geheimnis

Nachdem Sie nun die Macht verdienter Geheimnisse kennen, stellt sich die Frage: Wie finden Sie Ihr eigenes?


Dies ist ein einfaches Framework, das ich entwickelt habe, um Ihnen dabei zu helfen, Ihr eigenes erarbeitetes Geheimnis zu lüften.


Hier ist Ihr Fahrplan:


Umarme das Unbekannte

Innovation gedeiht an den Rändern, wo Disziplinen aufeinandertreffen. Betrachten Sie es als Cross-Training für Ihr Gehirn.


  • Spielen Sie „Konferenz-Roulette“: Wählen Sie eine Konferenz außerhalb Ihrer Branche – Biotechnologie, Kunst, sogar einen Blockchain-Gipfel. Sie werden erstaunt sein, welche unerwarteten Kontakte Sie knüpfen werden.
  • Erstellen Sie eine „mentale Bento-Box“: Stellen Sie eine Leseliste zusammen, die so vielfältig ist wie Ihr Lieblings-Sushi-Teller. Fügen Sie die Biografie einer historischen Persönlichkeit, einen Science-Fiction-Roman und die neuesten Forschungsergebnisse zum Verbraucherverhalten hinzu.
  • Treten Sie den „anderen“ LinkedIn-Gruppen bei: Bleiben Sie nicht nur in den Echokammern Ihrer Branche. Stöbern Sie in Gruppen für Marketingfachleute, Ingenieure oder sogar Stadtplaner. Sie wissen nie, welcher Funke Ihre nächste große Idee entzünden könnte.
  • Taktischer Einblick: Die interessantesten Leute findet man selten an den offensichtlichsten Orten.


Suchen Sie nach Reibung

Schmerzpunkte sind wie Rohdiamanten – sie sind wertvoll, aber man muss nach ihnen graben.


  • Gehen Sie zum Undercover-Boss: Werden Sie Kunde Ihrer Konkurrenz. Machen Sie sich akribische Notizen zu jeder Frustration, jedem „Igitt“-Moment und jeder Funktion, von der Sie sich wünschen, dass sie existiert.
  • Veranstalten Sie „Dampfstunden“: Planen Sie regelmäßige, informelle virtuelle Meetings, bei denen Kunden über ihre Probleme reden können. Bieten Sie als Anreiz ein kostenloses Getränk oder einen Rabattcode an.
  • Werden Sie Reddit-Lurker: Tauchen Sie ein in die für Ihre Branche relevanten Subreddits. Achten Sie auf die Threads, die die meisten Upvotes und Kommentare erhalten. Dies sind Goldgruben für ungefiltertes Kundenfeedback.
  • Taktische Einsicht: Die besten Unternehmer sind teils Therapeuten, teils Detektive. Hören Sie aufmerksam zu, stellen Sie bohrende Fragen und verbinden Sie die Punkte, um die verborgenen Bedürfnisse und Wünsche aufzudecken.


Folgen Sie Ihren Obsessionen

Ihre Leidenschaften sind die Brotkrumen, die Sie zu Ihrem unternehmerischen Schicksal führen.


  • Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Leidenschaften: Planen Sie jede Woche Zeit ein, um Ihren Hobbys und Interessen nachzugehen. Lassen Sie Ihre Gedanken schweifen, entdecken Sie neue Ideen und verbinden Sie sich mit Ihrem inneren Kind.
  • Werden Sie zum „Mikro-Experten“: Suchen Sie sich ein Nischenthema aus, das Sie fasziniert, und tauchen Sie tiefer ein. Lesen Sie wissenschaftliche Arbeiten, besuchen Sie Fachworkshops und knüpfen Sie Kontakte zu anderen Enthusiasten. Werden Sie zur Anlaufstelle für dieses spezielle Wissensgebiet.
  • Teilen Sie Ihre Leidenschaft: Starten Sie einen Blog, Podcast oder YouTube-Kanal über Ihre Leidenschaft. Sie werden nicht nur Gleichgesinnte anziehen, sondern auch Ihr eigenes Verständnis festigen und möglicherweise neue Geschäftsmöglichkeiten entdecken.
  • Taktische Einsicht: Die erfolgreichsten Unternehmen basieren oft auf der echten Leidenschaft des Gründers für ein Problem oder eine Lösung. Unterschätzen Sie nicht die Macht Ihrer Obsessionen.


Experimentieren und iterieren

Handeln ist besser als Analyselähmung. Lassen Sie sich nicht vom Perfektionismus zurückhalten.


  • Starten Sie einen „Pre-Totype“: Erstellen Sie vor dem Erstellen eines vollwertigen Prototyps ein einfaches Modell oder eine Zielseite, um das Interesse zu messen und Feedback zu sammeln.
  • Führen Sie „Mikroexperimente“ durch: Testen Sie kleine Variationen Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung, um zu sehen, was bei den Kunden ankommt. Verwenden Sie A/B-Tests, Umfragen und Abstimmungen in sozialen Medien, um schnelles Feedback zu erhalten.
  • Akzeptieren Sie den „Pivot“: Seien Sie bereit, den Kurs zu ändern, wenn Ihre ursprüngliche Idee nicht funktioniert. Manchmal beginnen die erfolgreichsten Unternehmen mit einem völlig anderen Konzept.
  • Taktische Einsicht: Betrachten Sie Ihr Unternehmen als wissenschaftliches Experiment. Das Ziel besteht darin, Daten zu sammeln, aus Ihren Fehlern zu lernen und Ihren Ansatz ständig zu verfeinern.


Bauen Sie ein Netzwerk von Denkern auf: Ihr Netzwerk ist Ihr Vermögen, aber es geht nicht darum, LinkedIn-Kontakte zu sammeln. Es geht darum, echte Beziehungen zu Menschen aufzubauen, die Sie herausfordern und inspirieren.


  • Suchen Sie nach „ungewöhnlichen Köpfen“: Umgeben Sie sich nicht nur mit Menschen, die so denken wie Sie. Suchen Sie nach Personen mit unterschiedlichem Hintergrund, unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven.
  • Veranstalten Sie „Dinner Salons“: Laden Sie eine kleine Gruppe interessanter Menschen aus verschiedenen Bereichen zu einem Abend voller Gespräche und Ideenaustausch ein.
  • Werden Sie zum „Super Connector“: Stellen Sie Personen einander vor, von denen Sie denken, dass sie davon profitieren würden, sich kennenzulernen. Je mehr Verbindungen Sie herstellen, desto umfangreicher wird Ihr Netzwerk.
  • Taktische Einsicht: Denken Sie daran, es kommt nicht nur darauf an, wen Sie kennen, sondern auch darauf, wer Sie kennt. Machen Sie sich für andere wertvoll, indem Sie Ihr Wissen teilen, Hilfe anbieten und ein großzügiger Mitarbeiter sind.


Ein paar abschließende Gedanken …

Eintauchen, nicht nur Informationen:


Bleiben Sie nicht bei der Oberfläche, sondern tauchen Sie in die Tiefen Ihres gewählten Fachgebiets ein.


Konsumieren Sie zwanghaft Bücher, Artikel, Podcasts – alles, was Ihre Synapsen zum Arbeiten bringt. Aber noch wichtiger: Machen Sie sich die Hände schmutzig.


Sprechen Sie mit den Menschen an der Front, mit denen, die für die Probleme, die Sie lösen möchten, leben und atmen.


Gehen Sie über die offensichtlichen Quellen hinaus.


Suchen Sie nach obskuren Foren, Nischen-Subreddits und branchenspezifischen Slack-Kanälen.


Sprechen Sie mit verärgerten ehemaligen Mitarbeitern, leidenschaftlichen Bastlern und sogar mit den Kunden Ihrer Konkurrenten.


Die wertvollsten Erkenntnisse kommen oft aus unerwarteten Quellen.


Neugier tötet Selbstzufriedenheit:


Stellen Sie die Fragen, die anderen unangenehm sind.


Stellen Sie die Annahmen in Frage, die alle anderen für selbstverständlich halten.


Seien Sie derjenige, der es wagt zu sagen: „Was wäre, wenn wir es stattdessen so machen würden?“


Denken Sie daran, die bahnbrechendsten Ideen beginnen oft mit einem einfachen „Warum?“.


Führen Sie ein „Fragentagebuch“.


Notieren Sie jeden neugierigen Gedanken, jeden nagenden Zweifel oder jedes „Was wäre wenn“-Szenario, das Ihnen in den Sinn kommt.


Sehen Sie es sich regelmäßig an, um neue Fragestellungen anzuregen.


Widerspruchsdenken als Kompass:


Machen Sie einen Zickzack, wenn alle anderen einen Zickzack machen.


Die wertvollsten Erkenntnisse finden Sie oft auf weniger befahrenen Wegen.


Scheuen Sie sich nicht, gegen den Strom der konventionellen Weisheit zu schwimmen.


Die besten Unternehmer sind diejenigen, die sehen, was andere übersehen.


Erstellen Sie ein Gremium, das den „Advocatus Diaboli“ vertritt – eine Gruppe vertrauenswürdiger Berater, die Ihre Ideen und Annahmen unerbittlich in Frage stellen.


Akzeptieren Sie das Unbehagen abweichender Meinungen. Es kann zu Durchbrüchen führen.


Synthese: Die Kunst, Punkte zu verbinden:


Ihr Gehirn ist eine Mustererkennungsmaschine.


Versorgen Sie es mit vielfältigen Informationen, und es wird Verbindungen herstellen, die andere nicht gesehen haben.


Suchen Sie nach verborgenen Mustern, den zugrunde liegenden Prinzipien und den überraschenden Verbindungen zwischen scheinbar unabhängigen Ideen.


Hier geschieht die Magie.


Aktion schlägt Analyse:


Ideen gibt es wie Sand am Meer.


Die Ausführung ist der entscheidende Faktor.


Bleiben Sie nicht in einer Analyselähmung stecken.


Erstellen, testen, iterieren.


Wer schnell scheitert, lernt schneller.


Der einzige Weg herauszufinden, ob Ihr erarbeitetes Geheimnis wirklich eine Geheimwaffe ist, besteht darin, es auf die Probe zu stellen.


Übernehmen Sie die von Eric Ries in The Lean Startup populär gemachte „Build-Measure-Learn“-Schleife.


Konzentrieren Sie sich auf schnelle Experimente, datengesteuerte Entscheidungsfindung und kontinuierliche Verbesserung.

Zusammenfassen

Sehen Sie, wir haben den hochtrabenden Fachjargon umgangen und das Konzept des „verdienten Geheimnisses“ seziert.


Aber kommen wir gleich zur Sache: Es geht nicht um die Idee selbst, sondern um die unermüdliche Arbeit, sie ans Licht zu bringen.


Verdrehen Sie das nicht.


Ihr Geheimnis wird nicht wie ein Lottogewinn auf magische Weise erscheinen.


Es ist tief vergraben, geschmiedet in den Schützengräben der Erfahrung, des Intellekts und der unersättlichen Neugier.


Und die Welt schert sich einen Dreck um Ihr Potenzial.


Es belohnt diejenigen, die Ergebnisse liefern.


Sie verlangt nach Innovation, nicht nach wiedergekäuten Klischees. Sie verlangt nach Lösungen, nicht nach leeren Versprechungen.


Also, hier ist der Realitätscheck:


Hören Sie auf, auf eine Erlaubnis zu warten.


Hören Sie auf, nach Abkürzungen zu suchen.


Hören Sie auf, dem Universum die Schuld dafür zu geben, dass es Ihnen die Antworten nicht auf dem Silbertablett serviert.


Beweg deinen Arsch.


Akzeptieren Sie die Unannehmlichkeiten des Unbekannten.


Stellen Sie die Normen in Frage, die Sie zurückhalten.


Streben Sie nach Wissen, als ob Ihr Leben davon abhinge.


Wenn Sie sich nicht einmal dazu durchringen können, können Sie gleich damit aufhören. Im Ernst.


Die Welt braucht Ihre einzigartige Vision, Ihre bahnbrechenden Ideen und Ihre unermüdliche Entschlossenheit.


Aber es wird nicht warten, bis Sie sich zusammenreißen.


Also hören Sie auf zu reden und fangen Sie an zu handeln.


Das ist Ihr Moment. Das ist Ihr verdientes Geheimnis.


Besitze es.

—-

Wenn Sie den gesamten Podcast hören möchten, hören Sie auf erfolgsstorypodcast.com oder auf Youtube .